Katalog

 

Afrikana, Ozeania, Ethnika
Aquarelle, Gouachen, Pastelle
Asiatika
Asiatika China, Korea
Asiatika Japan
Asiatika Indien, Tibet, Nepal
Sammlung Rashid Pszolka
Bücher, Autographen Bücher
Gemälde 15.-18. Jh.
Gemälde 19.-20. Jh.
Glas, Kristall
Grafik 19.-20. Jh.
Grafik Moderne
Nachlass eines Antiquar/Ansichten
Nachlass eines Antiquar/Karten
Waffen
Jugendstil, Art déco
Keramik, Fayence, Steingut
Kunsthandwerk
Möbel, Einrichtung
Möbel, Einrichtung Lampen
Nachlass eines Antiquar/Diverses
Möbel, Einrichtung Spiegel
Nachlass eines Antiquar/Grafik
Aquarelle-Zeichnungen 19. Jh.
Porzellan
Porzellan Service Zwiebelmuster
Porzellan Service Weinlaub
Porzellan Service Blumen
Porzellan Service Drache, Indisch
Porzellanfiguren
Russische Kunst
Schmuck
Silber
Plastiken, Skulpturen
Spielzeug
Teppiche, Textilien
Zinn
Uhren, Spieluhren
Varia
Varia Porzellan
Varia Asiatika
Varia Edelmetalle
Varia Mode, Accessoires
Miniaturen
Varia Rahmen
Varia Glas
Varia Uhren
Plakate
Varia Gemälde
Varia Aquarelle
Varia Möbel
Karten-Afrika
Karten Amerika
Karten Asien
Karten Europa
Ansichten Guckkastenblätter
Ansichten Afrika
Ansichten Amerika
Ansichten Mittel- und Südamerika
Ansichten Asien
Ansichten Belgien
Ansichten Deutschland
Ansichten Baden-Württemberg und Bayern
Ansichten Brandenburg und Meck Pom
Ansichten Hamburg und Bremen
Ansichten Hessen
Ansichten Niedersachsen
Ansichten Nordrhein-Westphalen und Rheinland-Pfalz
Ansichten Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
Ansichten Schleswig-Holstein und Niedersachsen
Ansichten Frankreich
Ansichten Griechenland
Ansichten Großbritannien
Ansichten Irland
Ansichten Italien
Ansichten Niederlande
Ansichten Österreich
Ansichten Ostpreußen
Ansichten Polen
Ansichten Portugal
Ansichten Russland und angrenzende Länder
Ansichten Tirol
Ansichten Schweiz
Ansichten Skandinavien
Ansichten Spanien
Ansichten Tschechien und Slowakei
Ansichten Bayern
Ansichten Heiliges Land
Ansichten Ungarn und Rumänien
Antike und mythologische Darstellungen
Architektur
Gartenarchitektur
Innenarchitektur Möbelentwürfe
Fischfang
Handwerk und Berufe
Historische Darstellungen
Hochzeit
Jagd
Karikaturen
Kindheit
Kostüme, Mode Trachten
Kutschen und Eisenbahn
Musik und Tanz
Ornamentik
Pflanzen
Blumen
Früchte
Portraits
Religion und Kirche
Schiffe und Schifffahrt
Sport und Spiele
Tages- und Jahreszeiten
Tiere
Pferde
Fische
Vögel
Uniformen und Militaria
Wappen
Ansichten Osteuropa

Auktion: 146, Kunstauktion: Pflanzen

 

Los 1271

Affoldill / Wilder Jasmin / Mannstreu. "Asphodelius albus Maior". Kolorierter Stich / Radierung ähnlich der Blätter aus dem Florilegium Renovatum von Johan de Bry (1641). Wohl jünger. 39,5 x 29 cm (Bl). Leicht angebräunt und minimal fleckig. "Gelsiminum indicum flavum odoratissimum". Stich von Giovanni Battista Ferrari 1638. Hier späterer Abzug. 22,5 x 16 cm (Bl). Angebräunt und angestaubt. Wasserfleck re., an Oberkante zwei dunkelbraune Verfärbungen. Eckabriss u.re., kleine Randmängel. "Eryngium campestre". Kolorierte Radierung. Tafel 135 aus: Johannes Zorn, Icones plantarum medicinalium. Centuria I [-VI], Nürnberg 1779-1790. Nissen 2202. 20,5 x 12,5 cm (Bl). Etwas angegilbt. Fleckig. Jeweils im Passepartout.

1624- 31

Details

o.L.
 

Los 1272

Albumblätter. Zwei großformatige Albumblätter aus der ersten Hälfte des 19. Jhs mit zahlreichen, fein ausgeschnittenen, kolorierten Motiven aus der Pflanzen und Fabelwelt. Kolorierte Druckgrafiken. Jeweils in hochwertigem Passepartout. Max 30,5 x 35 cm (Bl). Leicht angestaubt.

1629- 36

Details

o.L.
1629-   26

Los 1273

Botanisches Werk. Konvolut von acht Pflanzeneinzeldarstellungen mit Namensnennung in Latein und deutscher Sprache sowie alphabetischer Ordnung. Kolorierte Stiche / Radierungen aus botanischem Werk Ende 18. Jh. 43 x 28 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt, partiell etwas fleckig. Kleine Randmängel. Ein Blatt mit Abriss u.re.

1629- 26

Details

o.L.
1624-   51

Los 1274

Amaryllisgewächse. "Amaryllis breviflora" / " Cyrtanthus obliguis". Kolorierte Lithographien, publ. in London um 1840 aus unvekanntem botanischen Werk. Jeweils im Passepartout. 27 x 21 cm (Bl). Angebräunt. Risskante li.

1624- 51

Details

o.L.
 

Los 1275

Amaryllis / Robinie. Um 1760. "Amarillis spathà multiflorà, floribus é purpuro [...]". Darstellung von Blüte, Blütenstand und Zwiebel einer Amaryllis aus den Gärten des Trianon. Kolorierter Stich von Mme Fessard, wohl um 1760. Im Passepartout. 39 x 24,5 cm (Bl). Angestaubt und leicht fleckig. Minimal lichtrandig. "Robinia foliis impari-pinnatis, [...]". Blühender Robinienzweig mit sezierter Blüte und Frucht. Kolorierter Stich / Radierung von P. Miller, publ. in London 1758. Im Passepartout. 42 x 26 cm (Bl). Leicht lichtrandig und etwas angestaubt.

1624- 30

Details

o.L.
1578-   23

Los 1276

Arzneigewächse, 2 Bll. gerahmt Rhododendron Chrysanthum, Muskatnussbaum. Zwei Bll. Kupferstiche, kol., aus: Hayne, Getreue Darstellung und Beschreibung der in der Arzneykunde gebräuchlichsten Gewächse (...), Berlin [1805 - 1837], ca. 23,5 x 17 cm (PA). Jeweils hinter Glas mit Pp. gerahmt.

1578- 23

Details

o.L.
1624-   82

Los 1277

Bertuch. Pflanzen. Vier Bildtafeln mit Pflanzendarstellungen aus: Friedrich Justin und Carl Bertuch, Bilderbuch für Kinder: enthaltend eine angenehme Sammlung von Thieren, Pflanzen, Blumen, Früchten, Mineralien, Trachten und allerhand andern unterrichtenden Gegenständen aus dem Reiche der Natur, der Künste und Wissenschaften; alle nach Originalen gestochen und mit einer kurzen wissenschaftlichen, und des Verstandes-Kräften eines Kindes angemessenen Erklärung begleitet, 11 Bände, Weimar 1795-1824. Rosinen / Ananas / Kakao / Beere. Kolorierte Radierungen. Max 26,5 x 21,5 cm (Bl). Angestaubt, partiell leicht fleckig. Kleine Randmängel.

1624- 82

Details

o.L.
1629-    9

Los 1278

Blütenzweige, -bouquets. Sammlung von neun Lithographien nach G. Buchmann, publ. bei JA Pecht, Konstanz, mit dekorativen Blütenbouquets und Zweigen. Vornehmlich Rosen. Um 1840. Nicht koloriert. 29 x 39 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt, partiell fleckig. Vereinzelt etwas angeschmutzt. Mitunter kleine Randmängel.

1629- 9

Details

o.L.
1578-   24

Los 1279

Blumen. 2 Bll. gerahmt a) Pelargonie (?), weiß. Um 1800 (?). Aquarell, Ausschneidearbeit auf schwarzem Untersatz, 37 x 24 cm (Bl); b) Blumenkorb, um 1820, Kohlezeichnung nach Kupferstichvorlage, sign. "Josephine ...", 36,5 x 38,5 cm (Bl). Jeweils hinter Glas gerahmt.

1578- 24

Details

o.L.
1624-   61

Los 1280

Genrehafte Blumendarstellungen. Konvolut von 18 erzählerischen Blumen- bzw Blütendarstellungen. Chromolithographien, Ölfarbendrucke (?) und andere farbige Reproduktionstechniken. Dazu eine Gouache. Zweite Hälfte 19. Jh. Max 37 x 28,5 cm (Bl). Angestaubt, teils etwas angebräunt. Vereinzelt leicht fleckig, mitunter kleine Randmängel.

1624- 61

Details

o.L.
1624-   71

Los 1281

Blumen. Kleine Zusammenstellung von vier, teils kolorierten, Kupferstichen mit Blumenmotiven aus dem 18. Jh. Zwei Blatt aus einem Rosenbuch, ein Blatt mit einem Bouquet aus Kaiserkrone, Narzisse, Lilie und Schachbrettblume sowie eine Tafel mit Tulpe, Phlox und Kannenpflanze. Max 34 x 22 cm (Bl). Etwas angestaubt, teils leicht angebräunt und partiell leicht fleckig. Kleine Randmängel.

1624- 71

Details

o.L.
1624-   45

Los 1282

Blumenbouquets. Zusammenstellung von drei großformatigen kolorierten Lithographien mit Sommerblumenbouquets. Mitte / zweite Hälfte 19. Jh. Jeweils im Passepartout. Max 53 x 42 cm (Pp). Angestaubt und randgebräunt, partiell leicht fleckig.

1624- 45

Details

o.L.
1629-   24

Los 1283

Blumenstudien. Zeichenschule. a) H. Meichelt, Karlsruhe: Blumen-Studien. Drei fragmentarische Vorlagenmappen mit Lithographien, publ. in Karlsruhe um 1840. Enthalten: Blatt 6 aus Heft 8 (Ausgeführte Bouquets), Blatt 3 und 5 aus Heft 9 (Ausgeführte Bouquets, Ampeln, Fruchtkörbchen) sowie Blatt 1 aus Heft 11 (Tulpen). Jeweils lose in bezeichnetem Papierumschlag. Max 46 x 32 cm (Bl). Deutlicher angestaubt und gebräunt. Teils fleckig und knittrig. Ein Blatt angeschmutzt und mit Läsionen. Die Umschläge randgebräunt. b) Drei Blatt mit Radierungen aus Boehden's Zeichenschule, publ. bei T. Walloch, wohl um 1840. Maiglöckchen, Krokus und Hundsrose. 36 x 28 cm (Bl). Deutlicher angestaubt, teils fleckig und berieben. Kleine Randläsionen.

1629- 24

Details

o.L.
1624-   90

Los 1284

Botanical Register. Drei farbige Pflanzendarstellungen aus: The Botanical Register: consisting of coloured figures of exotic plants, cultivated in British gardens, with their history and mode of treatment. The designs by S. Edwards and others. 33 Bände. London 1815-1847. Nissen 2379. 25,5 x 15 cm (Bl). Angestaubt, leicht randgebräunt und etwas fleckig. Partiell Wasserränder.

1624- 90

Details

o.L.
1624-   80

Los 1285

Botanical Register. Sieben kolorierte Pflanzendarstellungen aus: The Botanical Register: consisting of coloured figures of exotic plants, cultivated in British gardens, with their history and mode of treatment. The designs by S. Edwards and others. 33 Bände. London 1815-1847. Nissen 2379. Stiche / Radierungen. Max 25,5 x 16 cm (Bl). Angestaubt und leicht randgebräunt. Ein Blatt etwas fleckig. Dazu vier typähnliche Blatt aus verschiedenen englischen Publikationsreihen. Angestaubt.

1624- 80

Details

o.L.
1578-   22

Los 1286

Botanische Darstellungen heimischer Wildpflanzen, 3 Bll. gerahmt Wegsenff, Wildmöhre, Spargel-Kohl, Tafel 266, 458 und 483 aus: Joh. W. Weinmann, Phytanthoza Iconograhia [1736-1745]. Kupferstiche, koloriert, ca. 32,5 x 21 cm (Pl). Jeweils hinter Glas gerahmt.

1578- 22

Details

o.L.
1578-   26

Los 1287

Botanische Tafel "Wildbeeren" mit Lithostein Tafel XXI, Wildbeeren und -früchte. Federlithographie/ Chromolithographie, wohl aus: Schubert/ Hochstetter: Naturgeschichte des Pflanzenreichs in Bildern. 26,5 x 36,5 cm (D). In Pp. eingelegt, PA leicht gebräunt. Dazu orig. Lithostein, 30,5 x 44 x 5 cm. Gewicht ca. 8 kg.

1578- 26

Details

o.L.
 

Los 1288

Botanische Werke um 1780. a) "Caracalla" (Vigna caracalla, Schneckenbohne). Doppelseitige Darstellung von MM Payerlein aus: Christoph Jakob Trew, Plantae rariores, quas maximam partem ipse in horto domestico coluit, [.], Nürnberg (JC Keller) 1763 (Decas I) / Nürnberg (Wirsing) 1779-1784 (Decas II & III). Hier 1763. Nissen 1996. 53 x 70 cm (Bl). Angestaubt und etwas berieben. Knickspurig und mit Randmängeln, teils kleine Läsionen. b) "Brasica muralis" / "Leontodon hispidum". Kolorierte Stiche / Radierungen von J. Sowerby aus: William Curtis, Flora Londinensis, or plates and descriptions of such plants as grow wild in the environs of London, printed for and sold by the author at his botanic Garden, 2 Bände, London 1775/1777-1798. Nissen 439. 46,5 x 28 cm (Bl). Angestaubt und leicht randgebräunt. An der Oberkante Knicke. c) "Costus arabicus" / "Lilium album vulgare". Kolorierte Stiche / Radierungen aus botanischen Werken um 1780/1800. Max 66 x 42 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt, ein Blatt insgesamt leicht gebräunt. Partiell minimal fleckig. Kleine Randmängel, vereinzelt leicht knickspurig. Ein Blatt mit Falzen.

1629- 7

Details

o.L.
1624-   81

Los 1289

Bouquets und Blütenstücke. Kleines Konvolut von fünf Blatt mit Blumengebinden bzw Blütendarstellungen. Aquatinta in Rot, Stiche in Schwarz. U.a. nach Tessier, Prevost le Jeune und Redouté (?). Ende 18. Jh. Max 35 x 26 cm (Bl). Angestaubt und etwas berieben; partiell leicht angeschmutzt oder fleckig. Randmängel und Knicke.

1624- 81

Details

o.L.
1629-   22

Los 1290

Bouquets und Blumenstücke. Kleine Zusammenstellung von elf druckgrafischen Blatt mit Blumenstücken und Bouquets. Verschiedene Druckgrafiken, farbig bzw koloriert. 18. und 19. Jh. Max 43 x 28 cm (Bl). Insgesamt angestaubt, partiell angeschmutzt, teils randgebräunt. Vereinzelt (wasser-)fleckig. Kleine Randmängel und Knicke.

1629- 22

Details

o.L.
1624-   62

Los 1291

Bouquets und Paarungen. Zusammenstellung von 22 kleinformatigen Blumenbouquets bzw Gruppierungen oder Paarungen von blühenden Pflanzen. Verschiedene Drucktechniken, zumeist koloriert. 19. Jh. Max 22 x 16,5 cm (Bl). Insgesamt angestaubt, teils angebräunt. Vereinzelt etwas fleckig und mit kleinen Randmängeln.

1624- 62

Details

o.L.
1629-   23

Los 1292

Auguste Piquet de Brienne (1789-1850?) Zusammenstellung von elf druckgrafischen Blumenstücken nach Vorlagen von Brienne. Lithographien und Radierungen um 1820, teils koloriert. Max 36 x 26,5 cm (Bl). Angestaubtm teils angebräunt. Etwas berieben, partiell angeschmutzt und/oder leicht fleckig. Kleine Randmängel, mitunter Läsionen.

1629- 23

Details

o.L.
1629-   11

Los 1293

Buchoz. Vier Blatt mit Pflanzen- und Insektendarstellungen. Kolorierte Stiche / Radierungen. Wohl aus verschiedenen Ausgaben von: Pierre-Joseph Buc'hoz, Collection Précieuse et Enluminée des fleurs les plus belles et les plus curieuses qui se cultivent tant dans les jardins de la Chine que dans ceux de l'Europe [.], 2 Bände, Paris (Lacombe) ab 1776. Nissen 282. 46 x 27,5 cm (Bl). Ein Blatt im Passepartout. Angestaubt.

1629- 11

Details

o.L.
1573-    5

Los 1294

Pierre-Joseph Buc'hoz (1731-1807). a) ) "Dionaea muscipula". Venusfliegenfalle, Familie der Sonnentaugewächse. Sehr fein kolorierter Stich, um 1780. Im Passepartout. 52 x 33,5 cm (Bl). Etwas angestaubt und minimal randgegilbt. Leicht berieben, stellenweise unscheinbare Flecklein. b) Darstellung einer rosablühenden Rankpflanze mit Schmetterling. Kolorierte Radierung, wohl um 1780. Im Passepartout. 38 x 28 cm (Bl). Angestaubt und leicht lichtrandig. etwas knittrig. Beide Darstellungen wohl aus verschiedenen Bänden / Ausgaben von: Pierre-Joseph Buc'hoz, Collection Précieuse et Enluminée des fleurs les plus belles et les plus curieuses qui se cultivent tant dans les jardins de la Chine que dans ceux de l'Europe [.], Paris ab 1776.

1573- 5

Details

o.L.
1624-   46

Los 1295

Dahlien und Nelken. Drei kolorierte Radierungen bzw Lithographien mit Dahliensträußen sowie ein Blatt mit Nelken. 19. Jh. Jeweils im Passepartout. Max 43 x 27 cm (Bl). Leicht angestaubt. Zwei Blatt gebräunt und etwas fleckig.

1624- 46

Details

o.L.
1629-   15

Los 1296

Kunstgewerbliche Pflanzendarstellungen. a) Konvolut von 13 Blatt mit ornamentalen Pflanzendarstellungen aus: Martin Gerlach / Anton Seder (Hg), Die Pflanze in Kunst und Gewerbe. Unter Mitwirkung hervorragender Künstler hrsg. von Martin Gerlach. Vorrede von Albert Ilg. 2 Bände, Wien (Gerlach & Schenk) 1886-1890. Verschiedene Drucktechniken. Zumeist nach W. Schulmeister und E. Unger. 54 x 38 cm (Bl). Gebräunt und etwas angeschmutzt. Randläsionen, teils Abrisse. Staubränder. Partiell etwas fleckig. b) Zusammenstellung von acht Blumenbildern aus unbekanntem botanischen Werk. Lithographien (nicht koloriert). 44 x 29,5 cm (Bl). Deutlich angeschmutzt, knittrig und mit teils größeren Randläsionen. Stellenweise braunfleckig.

1629- 15

Details

o.L.
1624-   59

Los 1297

Duftfreude. Kleine Sammlung von fünf Bouquet-Darstellungen zur monatlichen Freude am Blütenduft. "Nosegay for the Month of ..." Enthalten: Januar, August bis November. Stiche / Radierungen, publ. 1787 zum Jahreswechsel auf 1788 in London. 21 x 13,5 cm (Bl). Etwas angestaubt, partiell minimal fleckig. Beigegeben zwei Blumenminiaturen erste Hälfte 19.Jh. Kolorierte Aquatintaradierungen. Leicht angebräunt.

1624- 59

Details

o.L.
 

Los 1298

George Edwards (1694-1773) "Sorbum. The Greater Servis- or Sorbe-apple, in french Corme" / "The hand of a boy with a distempered skin, and a branch of the common Service Tree". Kolorierte Stiche aus: George Edwards, Gleanings of natural history, exhibiting figures of quadrupeds, birds, insects, plants, &c [...], by George Edwards. 3 Bände. London 1758-1764. Tafel 211 (dreifach vorhanden) und 212 (doppelt vorhanden). 28,5 x 23 cm (Bl). Angestaubt und angebräunt, partiell fleckig. Randmängel und kleinere Läsionen.

1629- 41

Details

o.L.
1629-    3

Los 1299

Einzelblumendarstellungen. Zusammenstellung von sechs Einzelpflanzendarstellungen aus diversen botanischen Werken des 18. Jhs. Kolorierte Stiche / Radierungen. Ein Blatt gefalzt. Max 55,5 x 44 cm (Bl). Angestaubt, zumeist angebräunt, teils deutlicher. Partiell leicht fleckig. Kleine Randmängel.

1629- 3

Details

o.L.
1624-   91

Los 1300

Encyclopaedia Londinensis. Pflanzen. "Rosa" / "Philadelphus" / "Gossypium" / "Mullera" / "Egle, Empis and Enchelis". Kolorierte Stiche / Radierungen aus verschiedenen Bänden und Ausgaben von: Encyclopaedia Londinensis; or, Universal Dictionary of Arts, Sciences, and Literature, Comprehending, Under One General Alphabetical Arrangement, all the Words and Substance of Every Kind of Dictionary Extant in the English Language. In which the Improved Departments of the Mechanical Arts, the Liberal Sciences, the Higher Mathematics, and the Several Branches of Polite Literature, are Selected from the Acts, Memoirs, and Transactions, of the Most Eminent Literary Societies, in Europe, Asia, and America [.], London (J. Adlard) 1800-1825 (ca). 26,5 x 21 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt. Stellenweise leicht fleckig. Kleine Randmängel.

1624- 91

Details

o.L.
 

Los 1301

Encyclopaedia Londinensis. Pflanzen. "Mesembryanthemum" / "Iris, Isaria and Isoetes" / "Gossypium" / "Anacardium" / "Michauxia". Kolorierte Stiche / Radierungen aus verschiedenen Bänden und Ausgaben von: Encyclopaedia Londinensis; or, Universal Dictionary of Arts, Sciences, and Literature, Comprehending, Under One General Alphabetical Arrangement, all the Words and Substance of Every Kind of Dictionary Extant in the English Language. In which the Improved Departments of the Mechanical Arts, the Liberal Sciences, the Higher Mathematics, and the Several Branches of Polite Literature, are Selected from the Acts, Memoirs, and Transactions, of the Most Eminent Literary Societies, in Europe, Asia, and America [.], London (J. Adlard) 1800-1825 (ca). 26,5 x 21 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt, ein Blatt deutlicher. Stellenweise leicht fleckig. Kleine Randmängel.

1624- 92

Details

o.L.
1624-   93

Los 1302

Encyclopaedia Londinensis. Pflanzen. "Cypripedium" / "Physalis and Physarum" / "Calopus and Canella" / "Phlox" / "Phlomis". Kolorierte Stiche / Radierungen aus verschiedenen Bänden und Ausgaben von: Encyclopaedia Londinensis; or, Universal Dictionary of Arts, Sciences, and Literature, Comprehending, Under One General Alphabetical Arrangement, all the Words and Substance of Every Kind of Dictionary Extant in the English Language. In which the Improved Departments of the Mechanical Arts, the Liberal Sciences, the Higher Mathematics, and the Several Branches of Polite Literature, are Selected from the Acts, Memoirs, and Transactions, of the Most Eminent Literary Societies, in Europe, Asia, and America [.], London (J. Adlard) 1800-1825 (ca). 26,5 x 21 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt. Stellenweise leicht fleckig. Kleine Randmängel.

1624- 93

Details

o.L.
1624-   94

Los 1303

Encyclopaedia Londinensis. Pflanzen. "Coffea" / "Clusia" / "Cypripedium" / "Bromelia" / "Passiflora". Kolorierte Stiche / Radierungen aus verschiedenen Bänden und Ausgaben von: Encyclopaedia Londinensis; or, Universal Dictionary of Arts, Sciences, and Literature, Comprehending, Under One General Alphabetical Arrangement, all the Words and Substance of Every Kind of Dictionary Extant in the English Language. In which the Improved Departments of the Mechanical Arts, the Liberal Sciences, the Higher Mathematics, and the Several Branches of Polite Literature, are Selected from the Acts, Memoirs, and Transactions, of the Most Eminent Literary Societies, in Europe, Asia, and America [.], London (J. Adlard) 1800-1825 (ca). 26,5 x 21 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt. Stellenweise leicht fleckig. Kleine Randmängel.

1624- 94

Details

o.L.
1624-   99

Los 1304

Encyclopaedia Londinensis. Pflanzen. "Lilium" / "Alurnus and Amaranthus" / "Clusia" / "Cantharis and Carissa" / "Malva" / "Ficus" / "Capsicum and Carabus". Kolorierte und zwei nicht kolorierte Stiche / Radierungen aus verschiedenen Bänden und Ausgaben von: Encyclopaedia Londinensis; or, Universal Dictionary of Arts, Sciences, and Literature, Comprehending, Under One General Alphabetical Arrangement, all the Words and Substance of Every Kind of Dictionary Extant in the English Language. In which the Improved Departments of the Mechanical Arts, the Liberal Sciences, the Higher Mathematics, and the Several Branches of Polite Literature, are Selected from the Acts, Memoirs, and Transactions, of the Most Eminent Literary Societies, in Europe, Asia, and America [.], London (J. Adlard) 1800-1825 (ca). 26,5 x 21 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt. Stellenweise leicht fleckig. Kleine Randmängel.

1624- 99

Details

o.L.
1624-   95

Los 1305

Encyclopaedia Londinensis. Pflanzen. "Clusia" / "Botany" / "Coccolobo" / "Citrus" / "Ilex". Kolorierte Stiche / Radierungen aus verschiedenen Bänden und Ausgaben von: Encyclopaedia Londinensis; or, Universal Dictionary of Arts, Sciences, and Literature, Comprehending, Under One General Alphabetical Arrangement, all the Words and Substance of Every Kind of Dictionary Extant in the English Language. In which the Improved Departments of the Mechanical Arts, the Liberal Sciences, the Higher Mathematics, and the Several Branches of Polite Literature, are Selected from the Acts, Memoirs, and Transactions, of the Most Eminent Literary Societies, in Europe, Asia, and America [.], London (J. Adlard) 1800-1825 (ca). 26,5 x 21 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt. Stellenweise leicht fleckig. Kleine Randmängel, teils kleine Läsionen.

1624- 95

Details

o.L.
1624-   96

Los 1306

Encyclopaedia Londinensis. Pflanzen. "Orchis" / "Gardenia" / "Valeriana, Veratum, Verbascum, Viola" / "Cantharis and Carissa" / "Momordica and Monarda". Kolorierte Stiche / Radierungen aus verschiedenen Bänden und Ausgaben von: Encyclopaedia Londinensis; or, Universal Dictionary of Arts, Sciences, and Literature, Comprehending, Under One General Alphabetical Arrangement, all the Words and Substance of Every Kind of Dictionary Extant in the English Language. In which the Improved Departments of the Mechanical Arts, the Liberal Sciences, the Higher Mathematics, and the Several Branches of Polite Literature, are Selected from the Acts, Memoirs, and Transactions, of the Most Eminent Literary Societies, in Europe, Asia, and America [.], London (J. Adlard) 1800-1825 (ca). 26,5 x 21 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt. Stellenweise leicht fleckig. Kleine Randmängel.

1624- 96

Details

o.L.
1624-   97

Los 1307

Encyclopaedia Londinensis. Pflanzen. "Justicia" / "Ilex" / "Martynia" / "Botany" / "Coccolobo". Kolorierte Stiche / Radierungen aus verschiedenen Bänden und Ausgaben von: Encyclopaedia Londinensis; or, Universal Dictionary of Arts, Sciences, and Literature, Comprehending, Under One General Alphabetical Arrangement, all the Words and Substance of Every Kind of Dictionary Extant in the English Language. In which the Improved Departments of the Mechanical Arts, the Liberal Sciences, the Higher Mathematics, and the Several Branches of Polite Literature, are Selected from the Acts, Memoirs, and Transactions, of the Most Eminent Literary Societies, in Europe, Asia, and America [.], London (J. Adlard) 1800-1825 (ca). 26,5 x 21 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt. Stellenweise leicht fleckig. Kleine Randmängel, ein Blatt mit Läsion u.li.

1624- 97

Details

o.L.
1624-   98

Los 1308

Encyclopaedia Londinensis. Pflanzen. "Bignonia" / "Daedalia, Dagysa, Diderma and Diospyros" / "Hibiscus and Hippobosca" / "Conops and Convolvulus" / "Coccolobo" / "Prunus and Pyrola". Kolorierte Stiche / Radierungen aus verschiedenen Bänden und Ausgaben von: Encyclopaedia Londinensis; or, Universal Dictionary of Arts, Sciences, and Literature, Comprehending, Under One General Alphabetical Arrangement, all the Words and Substance of Every Kind of Dictionary Extant in the English Language. In which the Improved Departments of the Mechanical Arts, the Liberal Sciences, the Higher Mathematics, and the Several Branches of Polite Literature, are Selected from the Acts, Memoirs, and Transactions, of the Most Eminent Literary Societies, in Europe, Asia, and America [.], London (J. Adlard) 1800-1825 (ca). 26,5 x 21 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt, ein Blatt leicht gebräunt. Stellenweise leicht fleckig. Kleine Randmängel.

1624- 98

Details

o.L.
 

Los 1309

Encyclopaedia Londinensis. Pflanzen. "Coffea" / "Mespilus" / "Bignonia, Bombylius and Bostrichus" / "Papaver" / "Fuchsia and Fulgora". Kolorierte Stiche / Radierungen aus verschiedenen Bänden und Ausgaben von: Encyclopaedia Londinensis; or, Universal Dictionary of Arts, Sciences, and Literature, Comprehending, Under One General Alphabetical Arrangement, all the Words and Substance of Every Kind of Dictionary Extant in the English Language. In which the Improved Departments of the Mechanical Arts, the Liberal Sciences, the Higher Mathematics, and the Several Branches of Polite Literature, are Selected from the Acts, Memoirs, and Transactions, of the Most Eminent Literary Societies, in Europe, Asia, and America [.], London (J. Adlard) 1800-1825 (ca). 26,5 x 21 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt. Stellenweise leicht fleckig. Kleine Randmängel. Ein Blatt deutlicher gegilbt.

1629- 38

Details

o.L.
1624-   63

Los 1310

Euphorbiae (Wolfsmilchgewächse). "Euphoreb officinal" / "Euphorbe des anciens". Kolorierte Radierungen aus: Pierre Jean Francois Turpin, Dictionnaire des sciences naturelles ... classé d'apres la methode naturelle de M. Antoine-Laurent de Jussieu, Paris/Straßburg 1816-1829. 22 x 13,5 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt. Ein Blatt leicht fleckig.

1624- 63

Details

o.L.
1629-    1

Los 1311

Exotische Bäume. Zusammenstellung von fünf Blatt mit Darstellungen exotischer Bäume bzw. Baumteile und Nachbarpflanzen. Radierungen / Stiche, teils koloriert. Ende 18. Jh., erste Hälfte 19. Jh. Ein Blatt doppelbögig und gefalzt. Max 46 x 52 cm (Bl). Angestaubt, vereinzelt gebräunt; ein Blatt fleckig. Kleine Randmängel.

1629- 1

Details

o.L.
1624-   84

Los 1312

Exotische Pflanzen. Vier Blatt mit landschaftlich szenischen Darstellungen exotsicher Pflanzen wie Ananas, Mangostan, Bambus etc. in kolonialen Gebieten. Kupferstiche aus unbekannter Publikation, wohl erste Hälfte des 18. Jhs. 16 x 20 cm (Bl). Angebstaubt und gebräunt. Kleine Randmängel und Knicke.

1624- 84

Details

o.L.
1578-   25

Los 1313

Feuerlilie, Canna, 2 Bll. gerahmt "The Superb Lily", "Indian Reed". 1799 bzw. 1804. Schabkunstblatt/ Aquatinta, koloriert, von Ward und Caldwell aus: R. J. Thornton, The Temple of Flora. Ein Bl. Einriss oben bis 1 cm in die Darst. hinein, das andere verbräunt mit Lichtrand. 47 x 35 cm (Pl). Hinter Glas gerahmt.

1578- 25

Details

o.L.
1624-   50

Los 1314

Fuchsia. "Fuchsia Toddiana". Kolorierte Aquatintaradierung, publ. 1842 in London. Im Passepartout. 21,5 x 13,5 cm (Bl). Angebräunt. "Fuchsia Globosa". Kolorierte radierung von FW Smith, um 1835. Im Passepartout. 22,5 x 15,5 cm (Bl). Etwas lichtrandig, leicht fleckig.

1624- 50

Details

o.L.
1629-   20

Los 1315

Gartenblumen. Folio. a) "Sonchus hispanicus" / "Arctotis auriculata". Kolorierte Stiche aus botanischem Werk, wohl um 1780. 48,5 x 33,5 cm (Bl). Angestaubt und leicht randgebräunt. Kleine Randmängel, vereinzelt kleinere Randläsionen. b) Drei Tafeln mit botanischen Darstellungen von Hyacinthen und Ranunkeln. Kolorierte Stiche / Radierungen in der Art Buc'hoz. 49,5 x 32,5 cm (Bl). Angestaubt, leicht gebräunt und etwas fleckig. Vereinzelt Knicke.

1629- 20

Details

o.L.
1624-   48

Los 1316

Gartenblumen. Tulpe / Dickstängel / Chrysantheme / Aster / Bouquet aus Rose, Tulpe und Feldblumen. Kolorierte Druckgrafiken bzw ein Farbstich nach JP Redouté. Erste Hälfte 19. Jh. Jeweils im Passepartout. Max 49 x 31 cm (Bl). Insgesamt angestaubt und etwas randgebräunt. Ein Blatt leicht fleckig, ein anderes deutlich gebräunt und hellfleckig.

1624- 48

Details

o.L.
1624-   72

Los 1317

Gartenblumen. Vier druckgrafische Darstellungen von Gartenpflanzen: Adoxa moschatellina (Moschuskraut), Ranunkeln, Anemone und Nelken. Kolorierte Stiche / Radierungen 18. und 19. Jh. Das Anemone-Blatt aus einer späteren Ausgabe von: Nederlandsch Bloemwerk, Amsterdam 1794. Nidden 2219. Max 28 x 22 cm (Bl). Insgesamt angesatubt, teils angebräunt. Partiell leicht fleckig und etwas berieben. Kleine Randmängel.

1624- 72

Details

o.L.
1624-   83

Los 1318

Gartenpflanzen. a) Fünf kolorierte Lithographien von James Andrews aus: The Floral Magazine, comprising figures and descriptions of new popular garden flowers. Conducted by Thomas Moore. 10 Bände. London 1861-1871. Nissen 2353. b) Sechs Blatt mit kolorierten Lithographien / Radierungen aus: Joseph Paxton (Hg), Magazine of Botany and register of flowering plants, 16 Jahrgänge, London 1834-1849. Nissen 2351. c) Vier Blatt mit kolorierten Radierungen von Oudet aus unbekannter französischer Publikation. Max 26 x 17 cm (Bl). Insgesamt etwas angestaubt, teils angebräunt. Vereinzelt leicht licht- oder braunrandig. Mitunter leicht fleckig. Kleine Randmängel.

1624- 83

Details

o.L.
1629-   13

Los 1319

Gartenpflanzen. Konvolut von 19 Einzeldarstellungen von Gartenpflanzen (Tulpen, Narzissen, etc). Lithographien auf feinem Papier von unbekannt. Wohl Mitte 19. Jh. 42 x 27,5 cm (Bl). Angestaubt und etwas randgebräunt. Vereinzelt stellenweise leicht fleckig. Kleine Randmängel und leichte Knickspuren.

1629- 13

Details

o.L.
1573-    6

Los 1320

Gartenpflanzen. Vier Blatt. a) "Calendula" (Ringelblume). Kolorierter Stich von J. Miller 1759, publ. in London. Im Passepartout. 34,5 x 22 cm (BA). Leicht lichtrandig. b) Kleine Wiesenpflanze mit Schmetterling und -larven. Kolorierter Stich oder Radierung. Im Passepartout. 19,5 x 14 cm (BA). Minimal fleckig. c) "Hortensia". Kolorierte Lithographie von G. Engelmann nach Brienne 1823. Im Passepartout. 32 x 20,5 cm (BA). Leicht angestaubt und dezent knickspurig. d) "Aquilegia Skinneru Do. fragrans. Do. glandulosa" (Akelei). Kolorierte Lithographie von Miss May, der Schwester des Herausgebers William May, um 1850. Aus: William und A.E. May, Choice Flowers: a Collection of Drawings of Favourite Flowers, from the Garden and Conservatory; Drawn, Lithographed, and Coloured from Nature [.], London 1849. Im Passepartout. 30 x 24 cm (BA). Etwas angestaubt und leicht fleckig.

1573- 6

Details

o.L.
1624-   55

Los 1321

Geranie / Stiefmütterchen. "Geranium D'Après Nature" / "Pensées & Renoncules D'Après Nature". Kolorierte Lithographien von J. Sette, publ. in Paris um 1850. Jeweils im Passepartout. 43 x 29,5 cm (Bl). Lichtrandig, ein Blatt stärker, dieses gebräunt. Partiell leicht fleckig.

1624- 55

Details

o.L.
 

Los 1322

Großes Pflanzenkonvolut. Umfangreiche Zusammenstellung von 19 druckgrafischen Blatt mit Pflanzendarstellungen aus diversen botanischen Werken des späten 18. Jhs und der ersten Hälfte des 19. Jhs. Verschiedene Drucktechniken, koloriert bzw farbig. Zumeist Folioformat. Enthält hauptsächlich Wiesenblumen sowie Baum- und Strauchblüten. Max 53 x 45 cm (Bl). Angestaubt und angebräunt, teils deutlicher. Partiell etwas fleckig; kleine Randläsionen. Knicke.

1629- 8

Details

o.L.
1624-   43

Los 1323

Gottlieb Thomas Wilhelm (1758-1811) Tulpenbund (XXIII) / Hortensie und Schneeball (XXIX). Kolorierte Kupferstiche aus: Gottlieb Tobias Wilhelm, Unterhaltungen aus der Naturgeschichte, 1792-1808, Bd. 16-25 (Des Pflanzenreiches 1.-10. Theil). Nissen 2152. Jeweils im Passepartout. 14,5 x 9 cm (BA). Leicht lichtrandig.

1624- 43

Details

o.L.
1624-   79

Los 1324

Guimpel. Sträucher und Pflanzen. Sechs kolorierte Stiche / Radierungen mit Pflanzendarstellungen von Friedrich Guimpel, u.a. aus: Friedrich Gottlob Hayne, Getreue Darstellung und Beschreibung der in der Arzneikunde gebräuchlichen Gewächse [.], Berlin 1805-1837 (1846); zweite Ausgabe Leipzig 1853-1856. Nissen 815. 28 x 22,5 cm (Bl). Angestaubt, leicht randgebröunt, ein Blatt stärker. Dieses auch etwas fleckig. Dazu eine kolorierte Lithographie mit Adonisröschen, publ. in England.

1624- 79

Details

o.L.
1624-   42

Los 1325

Hayne/Guimpel. "Corydalis Halleri" (Gefingerter Lerchensporn, 3) / "Gnaphalium dioicum" (Gewöhnliches Katzenpfötchen, 6) / "Scarbiosa arvensis" (Acker-Witwenblume, 38). Kolorierte Radierungen von F. Guimpel aus: Friedrich Gottlob Hayne, Getreue Darstellung und Beschreibung der in der Arzneikunde gebräuchlichen Gewächse [.], Berlin 1805-1837 (1846); zweite Ausgabe Leipzig 1853-1856. Nissen 815. Jeweils im Passepartout, ein Blatt lose. 27,5 x 21,5 cm (Bl). Angestaubt, randgebräunt und leicht fleckig.

1624- 42

Details

o.L.
1573-    9

Los 1326

Heilpflanzen. Fünf im Passepartout angelegte, jeweils dreiteilige Bildtafeln zu heimischen Heilpflanzen. Je zwei Darstellungen und eine erklärende Textseite. Kolorierte Radierungen aus unbekannter Publikation. Enthalten: Wolliger Schneeball, großes Sinngrün, Gemeine Eberesche, Sumpfliebendes Kappengras und Gewürzhafte Wintere. Je 37 x 75 cm (Pp). Minimal angestaubt, insgesamt sehr frisch. Ein Blatt mit Knickspur.

1573- 9

Details

o.L.
1565-   97

Los 1327

John Hill (1716-1775). Drei Blatt mit zahlreichen Pflanzendarstellungen aus: John Hill, Eden. Or A Complete Body of Gardening. Containing plain and familiar directions for raising the several useful products of a garden, fruits, roots, and herbage. From the practice of the most successful gardeners and the result of a long experience. Together with the culture of all kinds of flowers, according to the methods of the English, French and Dutch florists. With figures and descriptions of the flowers and plants proper for a garden [.], London 1757. Kolorierte Kupferstiche 1757. Enthalten: Tafel 20 / 46 / 58. Lose im Passepartout. Angestaubt und leicht angebräunt, kleine Randmängel, teils leicht Knicke.

1565- 97

Details

o.L.
1565-  100

Los 1328

John Hill (1716-1775). Tafel 13 aus: John Hill, Eden. Or A Complete Body of Gardening. Containing plain and familiar directions for raising the several useful products of a garden, fruits, roots, and herbage. From the practice of the most successful gardeners and the result of a long experience. Together with the culture of all kinds of flowers, according to the methods of the English, French and Dutch florists. With figures and descriptions of the flowers and plants proper for a garden [.], London 1757. Zeigt u.a. "Violet flower'd Ethiopian Roella", "Candy Chrysanthemum" und "Purple African Shrub Mallow". Kolorierter Stich. 41 x 25,5 cm (Bl). Im Passepartout. Angebräunt und lichtrandig. Etwas angestaubt. Kleine Insektenfraßlöchlein und leichte Randmängel.

1565- 100

Details

o.L.
1624-   70

Los 1329

Horticultural Society London. Umfangreiches Konvolut von 49 Pflanzendarstellungen aus: Transactions of the Horticultural Society of London, London (M. Bulmer & Co.) 1812-1848. Nissen 2387. Kolorierte Aquatintaradierungen (?). 28 x 22 cm (Bl). Von leicht angestaubt bis berieben, etwas gebräunt und leicht fleckig. Kleine Randmängel.

1624- 70

Details

o.L.
1624-   67

Los 1330

Ilex. Stechpalme. Sechs Blatt mit druckgrafischen Darstellungen von Ilexzweigen. Farbig, teils koloriert, verschiedene Drucktechniken. 19. Jh. Max 24,5 x 18 cm (Bl). Angestaubt, teils randgebräunt und / oder etwas angeschmutzt bzw fleckig. Kleine Randmängel. Dazu ein Blatt mit einem zarten Mistelzweig.

1624- 67

Details

o.L.
1629-   14

Los 1331

Jacquin. Austriaca. "Preobjedna. Sturmhut. Aconitum napellus" / "Zhmerika. Niswurz. Veratrum album". Kupferstiche (nicht koloriert) von Jak. Adam aus: Nikolaus Joseph Jacquin, Miscellanea austriaca ad botanicam, chemiam, et historiam naturalem spectantia, cum figuris partim coloratis. 2 Bände, Wien 1778-1781. Nissen 975. Dreifach bzw vierfach vorhanden. 33 x 25 cm (Bl). Leicht angestaubt und etwas randgebräunt.

1629- 14

Details

o.L.
1624-  100

Los 1332

Jacquin. Schönbrunn. "Ixiae maculatae varietates". Kolorierte Radierung. Tafel 22 aus Band 1 von: Nicolaus Joseph von Jacquin, Plantarum rariorum horti caesarei Schoenbrunnensis descriptiones et icones, 4 Bände, Wien (Wappler) 1797-1804. 47 x 32 cm (Bl). Angestaubt und leicht randgebräunt. Leicht fingerspurig und etwas knittrig.

1624- 100

Details

o.L.
1578-   31

Los 1333

Johanneskraut/ Phlox/ Platylobium "Phlox Roeptans", "Platylobium Formosum", "Hypericum Pyramidatum". 3 Bll. Roulettstiche, kol., nach Redouté, aus: Ventenat, E. P.: Jardin de la Malmaison, Paris 1804. 51 x 33,5 cm (PA). Jew. hinter Glas mit Pp. gerahmt, eine Scheibe besch.

1578- 31

Details

o.L.
 

Los 1334

Journal des Roses. Konvolut von sechs Rosendarstellungen aus verschiedenen Ausgaben von: Journal des Roses, Paris (E. Drosne) 1877-1914. Chromolithographien, teils mit Tonplatte. 27 x 17 cm (Bl). Angestaubt bis angebräunt. Kleine Randmängel. Teils etwas beschnitten.

1629- 27

Details

o.L.
 

Los 1335

Journal des Roses. Konvolut von sieben Rosendarstellungen aus verschiedenen Ausgaben von: Journal des Roses, Paris (E. Drosne) 1877-1914. Chromolithographien, teils mit Tonplatte. 27 x 17 cm (Bl). Angestaubt bis angebräunt, mitunter etwas fleckig. Kleine Randmängel. Teils etwas beschnitten.

1629- 28

Details

o.L.
1624-   56

Los 1336

Kaffee / Vanille. "Coffea arabica" / "Vanilla aromatica". Kolorierte Radierungen, publ. in London um 1830. Jeweils im Passepartout. Max 40,5 x 27,5 cm (Bl.) Das Vanille-Blatt deutlicher lichtrandig, die Farben etwas verblasst.

1624- 56

Details

o.L.
1578-   30

Los 1337

Kaktus. Ein Bl. gerahmt Cereus gravilis scandens. Kupferstich, kol., Bütten, Tafel XXXI aus: Trew, Christoph Jacob: Plantae selectae, 1750-73. 46 x 31,5 cm (Pl). Hinter Glas mit Pp. gerahmt.

1578- 30

Details

o.L.
1624-   49

Los 1338

Kamelien. "Camellia Cardinal Antonelli". Kolorierte Litographie von G. Severyns nach Bernard Léon um 1850. Im Passepartout. 25 x 16,5 cm (Bl). Gebräunt und lichtrandig. "Camellia Countess of Derby". Kolorierte (Offset)Lithographie, wohl um 1860. 24,5 x 16,5 cm (Bl). Im Passepartout. Angestaubt, randgebräunt und leicht fleckig.

1624- 49

Details

o.L.
1629-    6

Los 1339

Konvolut Pflanzen. Sieben druckgrafische Blatt mit Pflanzendarstellungen aus diversen botanischen Journalen und Werken. U.a. Darstellungen von Pfingstrose, Rosenpfirsich, Nelke, Gemeiner Breyapfel. U.a. aus: Ferdinand Bernhard Vietz, Icones plantarum medico-oeconomico-technologicarum cum earum fructus ususque descriptione, oder Abbildungen aller medizinisch-ökonomisch-technologischen Gewächse, 10 Bände, Wien (Schrämbl) 1800-1819 (1820). Nissen 2062. Verschiedene Drucktechniken, zumeist Radierungen / Stiche, koloriert. Ende 18./Anfang 19. Jh. Max 52 x 37 cm (Bl). Angestaubt und leicht randgebräunt. Vereinzelt partiell etwas fleckig. Kleine Randmängel. Zwei Blatt auf Untersatz.

1629- 6

Details

o.L.
1629-    4

Los 1340

Lacquin. Schönbrunn. Konvolut von sieben Blatt mit großformatigen Pflanzendarstellungen aus: Nicolaus Joseph von Jacquin, Plantarum rariorum horti caesarei Schoenbrunnensis descriptiones et icones, 4 Bände, Wien (Wappler) 1797-1804. Nissen 978. Kolorierte Stiche / Radierungen. Max 49,5 x 31 cm (Bl). Angestaubt und teils angebräunt. Etwas knittrig. Kleine Randmängel. Dazu zwei Blatt in ähnlicher Manier.

1629- 4

Details

o.L.
1624-   37

Los 1341

Lilie / Sonnenhut / Zilla. "Lilia japonicum etc" / "Echinacea purpurea etc" / "Scilla flexuosa etc". Kolorierte Lithographien aus englischer Publikation, um 1840. Jeweils im Passepartout. 27,5 x 21 cm (Bl). Etwas angestaubt und leicht gebräunt. Ein Blatt leicht fleckig, eines etwas berieben.

1624- 37

Details

o.L.
1624-   88

Los 1342

Linné. Fünf Blatt mit Einzelpflanzendarstellung in linneischer Nomenklatur, wohl aus: Carl von Linné, Species plantarum, exhibentes plantas rite cognitas, ad genera relatas, cum differentiis specificis, nominibus trivialibus, synonymis selectis, locis natalibus, secundum systema sexuale digestas, Stockholm (Lars Salvius) 1753 (2. Auflage 1762; 3. Auflage Wien 1764 (Johann Thomas von Trattner). Hier wohl dritte Auflage oder später. Kolorierte Radierungen / Stiche. 23,5 x 17,5 cm (Bl). Etwas angestaubt und fingerspurig.

1624- 88

Details

o.L.
1624-   33

Los 1343

Magazine of Botany. "Gesnera zebrina" / Rhododendron Gibsonii" / "Pascalia glauca". Kolorierte Lithographien, u.a. von S. Holden aus: Magazine of Botany and Register of flowering plants, ed. by J. Paxton, London 1834-49. Nissen 2351. Jeweils im Passepartout. 48 x 34,5 cm (Pp). Etwas angestaubt, leicht lichtrandig. Ein Blatt mit Falzspuren.

1624- 33

Details

o.L.
1624-   35

Los 1344

Magazine of Botany. "Ipomaea tyrianthina" / "Zichya pannosa" / "Helichrysum niveum". Kolorierte Lithographien von S. Holden aus: Magazine of Botany and Register of flowering plants, ed. By J. Paxton, London 1834-49. 23 x 16 cm (Bl). Jeweils Im Passepartout. Leicht angestaubt.

1624- 35

Details

o.L.
1629-   25

Los 1345

Maria Sibylla Merian (1647-1717) Kleines Konvolut von sechs Motiven aus einer späteren Auflage von: Maria Sibylla Merian, Der Raupen wunderbare Verwandlung und sonderbare Blumennahrung, Nürnberg 1679 / Frankfurt a.M. 1683 / Amsterdam 1717 / Amsterdam 1730: De europische Insecten. Nissen 1342. Enthalten: XXXII/XXXIII/XXXIV/XXXV/L/CIX. Die ersten vier Motive auf einem Blatt. Kolorierte Stiche / Radierungen. CIX nicht koloriert, aus französischer Ausgabe. Darstellung je ca 14,8 x 11 cm (Pl). Ein Blatt im Passepartout. Ein anderes leicht wellig. Der große Bogen etwas fleckig, randgebräunt und in der Mitte angeschmutzt. Knicke.

1629- 25

Details

o.L.
1629-    2

Los 1346

Miller. Gardeners Dictionary. !Basteria" / "Physalis" / "Punica". Kolorierte Stiche / Radierungen aus: Philipp Miller, Figures oft he most beautiful, useful and uncommon plants, described in the gardeners' dictionary. 2 Bände, London 1755-1760 (Neuauflage 1771 und 1809). Hier von 1758 und evtl ein Blatt aus einer der genannten Neuauflagen. Nissen 1378. 40,5 x 26 cm (Bl). Angestaubt und angebräunt, ein Blatt stärker. Partiell etwas fleckig. Vereinzelt leichte Knickspuren.

1629- 2

Details

o.L.
1573-    3

Los 1347

Musterblatt. Gouachiertes Blatt mit fünf botanischen Darstellungen von unbekannt, darunter ein Stengel einer blühenden Türkenbund-Lilie, eine aufgeplatzte Frucht einer Kastanie sowie ein Paar Kirschen mit Blatt. Dekorativ angelegt. Wohl Mitte 19. Jh. Unsigniert. Im Passepartout. 42 x 26,5 cm (Bl). Angestaubt, leicht wellig und lichtrandig.

1573- 3

Details

o.L.
1624-   87

Los 1348

Nederlandsch Bloemwerk. Fünf Blatt mit Darstellungen von Blumen und Insekten aus verschiedenen Ausgaben von: Nederlandsch Bloemwerk, Amsterdam 1794. Nissen 2219. 27,5 x 21 cm (Bl). Angestaubt und vereinzelt leicht randgebräunt. Etwas fingerspurig.

1624- 87

Details

o.L.
1573-    1

Los 1349

Nelken. Zwei Blatt. "Caryophyllus hortensis" (Gartennelke) und "Caryophyllus chinensis" (Chinesische Nelke). Tafel 329 und 333 aus: Johann Wilhelm Weinmann, Phytanthoza-Iconographia Oder Eigentliche Vorstellung Etlicher Tausend, So wohl Einheimisch- als Ausländischer, aus allen vier Welt-Theilen, in Verlauf vieler Jahre mit unermüdetem Fleiß von Johann Wilhelm Weinmann [...] gesammelter Pflantzen, Bäume, Stauden, Kräuter, Blumen, Früchten und Schwämme, 4 Bände, Regensburg 1737-1745. Hier aus Band 2. Kolorierte Stiche von Bartholomäus Seutter. 40 x 25,5 cm (Bl). Jeweils im Passepartout. Leicht angestaubt. Ein Blatt etwas berieben.

1573- 1

Details

o.L.
1624-   52

Los 1350

Orchidee / Eintönige Gladiole / Sedum (Mauerpfeffer). Drei kolorierte Lithographien/Aquatintaradierungen aus englischen Journalen um 1840. Gladiole aus: Transactions of the Horticultural Society of London, London (M. Bulmer & Co.) 1812-1848. Nissen 2387. Jeweils im Passepartout. Max 37 x 26 cm (Bl). Leicht lichtrandig, partiell etwas angestaubt und angebräunt. Ein Blatt dezent fleckig. Dazu: "Anemone Halleri". Farbdruck, zweite Hälfte 19. Jh. Im Passepartout. 16,5 x 13 cm (Bl). Leicht randgebräunt; ein kleiner Fleck u.re.

1624- 52

Details

o.L.
1624-   75

Los 1351

Ottolander. Niederländische Flora. Konvolut von zehn Pflanzendarstellungen aus: K.J.W. Ottolander / A. Koster / C. de Vos (Hg), Nederlandsche Flora en Pomona, beschreven en uitgegeven door het Bestuur der Pomologische Vereeniging te Boskoop. Met platen naar de natuur geteekend door A.J. Wendel, Groningen (J.B. Wolters) 1876-1879. Nissen 1474. Chromolithographien. 32 x 24 cm (Bl). Angestaubt und angebräunt, teils deutlicher. Vereinzelt kleine Randmängel. Dazu zwei Blatt mit Orchideen; kolorierte Offsetlithographien.

1624- 75

Details

o.L.
1624-   89

Los 1352

Paxton. Umfangreiches Konvolut von 45 Pflanzendarstellungen aus verschiedenen Bänden von: Joseph Paxton (Hg), Magazine of Botany and register of flowering plants, 16 Jahrgänge, London 1834-1849. Nissen 2351. Ca 24 x 17 cm (Bl). Angestaubt und leicht angebräunt, teils etwas fingerspurig. Vereinzelt kleine Randmängel.

1624- 89

Details

o.L.
1624-   60

Los 1353

Sweet / Paxton. a) Drei Blatt aus: Robert Sweet, Cistineae. The natural order of Cistus or rock-rose [.], London (Ridgway) 1825-1830. Nissen 1922. Kolorierte Radierungen. 25 x 15,5 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt. Leicht fleckig. b) Sechs Blatt aus: Joseph Paxton (Hg), Magazine of Botany and register of flowering plants, 16 Jahrgänge, London 1834-1849. (Nissen 2351). Kolorierte Radierungen. Eine doppelseitige Darstellung. 22,5 x 16 cm (Bl). Leicht angestaubt und etwas angebräunt. Beigegeben: "Fancy Pansies" Lustige Stiefmütterchen. Kolorierte Lithographie (?) aus englischer Publikation.

1624- 60

Details

o.L.
 

Los 1354

Pflanzen. Umfangreiches Konvolut von mehr als 40 druckgrafischen Pflanzendarstellungen. Zumeist Blumen, auch Bäume und Früchte. Verschiedene Druckgrafiken, großenteils koloriert bzw farbig. 19. Jh. Max 45 x 58 cm (Bl). Angestaubt und zumeist angebräunt, teils deutlicher. Etwas fleckig, vereinzelt stärker und / oder angeschmutzt. Mitunter Randmängel.

1624- 27

Details

o.L.
1624-   69

Los 1355

Pflanzen. Konvolut von 29 Pflanzendarstellungen aus einer Jugend-Reihe. Kolorierte Radierungen / Lithographien (?) zwischen 1844 und 1862. 25,5 x 20,5 cm (Bl). Angestaubt und angebräunt, partiell etwas fleckig. Vereinzelt berieben und kleine Randmängel.

1624- 69

Details

o.L.
1624-   57

Los 1356

Pflanzenstudien. Kleines Konvolut von elf Blatt mit Blumen- bzw Pflanzenstudien. Gouachierte Handzeichnungen von unbekannt, 19. Jh. Max 30 x 25 cm (Bl). Angestaubt und leicht fleckig. Etwas randgebräunt und mit kleinen Randmängeln. Partiell knickspurig.

1624- 57

Details

o.L.
1629-   18

Los 1357

Pflanzen und Sträucher. Kleines Konvolut von sechs Blatt mit Pflanzen- und Zweigdarstellungen. Lithographien bzw Umdrucklithographien. Wohl 19. Jh. 47 x 32 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt. Teils etwas berieben partiell leicht fleckig oder angeschmutzt.

1629- 18

Details

o.L.
1624-   74

Los 1358

Pflanzenzweige. Zusammenstellung von sieben Blatt mit farbigen Darstellungen von Blüten- bzw Pflanzenzweigen oder -stängeln. Kolorierte Radierungen / Stiche erste Hälfte 19. Jh. U.a. von Sydenham Teak Edwards, publ. 1819 in London. Max 37 x 26,5 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt. Stellenweise leicht fleckig und etwas berieben.

1624- 74

Details

o.L.
1624-   34

Los 1359

Philosophical Transactions. "Nerium latifolium [...]" / "Narcissus amboinensis [...]" / "Narcissus Ceylanicus [...]". Kolorierte Stiche aus: Royal Society of London for Improving Natural Knowledge (Hg), Philosophical Transactions [.], London seit 1665, hier wohl von 1698. 38,5 x 24,5 cm (Bl). Jeweils im Passepartout. Etwas angestaubt und partiell leicht fleckig.

1624- 34

Details

o.L.
1579-   67

Los 1360

Pilze. Sieben Blatt. Zumeist kolorierte Lithographien und Radierungen mit Pilzdarstellungen, 19. Jh. U.a. Wiesenchampignon, Grüner Fliegenpilz, Kuhröhrling, Giftmorchel, Satanspilz; auch aus: Neue Bildergallerie für die Jugend, hg. von Carl Hellfahrt, Gotha 1828-37, Tafel 1031, 1072, 1096. Zwei Blatt im Passepartout. Max 28,5 x 23,5 cm (Bl). Etwas angestaubt, leicht angegilbt. Vereinzelt leicht fleckig. Kleine Randmängel.

1579- 67

Details

o.L.
1624-   68

Los 1361

Philipp-Joseph Redouté (1759-1840). Rosen. Konvolut von 24 Einzelrosendarstellungen aus der zweiten oder dritten Ausgabe von: Pierre-Joseph Redouté, Les Roses, décrites et classées selon leur ordre naturel par Claude Antoine Thory, Paris 1817-1824. (2. Ausgabe 1824-1826 / 3. Ausgabe 1828-1830, 1835). Nissen 1599. 24,5 x 15,5 cm (Bl). Etwas angestaubt und leicht randgebräunt. Vereinzelt unscheinbar lichtrandig bzw minimal fleckig. Goldschnitt.

1624- 68

Details

o.L.
1629-   21

Los 1362

Redouté. Konvolut von sechs druckgrafischen Pflanzendarstellungen von Pierre-Joseph Redouté aus verschiedenen Ausgaben von: Henri Louis Duhamel du Monceau, Traité des arbres Fruitiers. Nouvelle edition, augmentee d'un grand nombre d'especes de fruits obtenus des progress de la culture, par A. Poiteau et P. J. F. Turpin, 6 Bände, Paris/Straßburg 1807-1812 / Neuausgabe Paris 1835. Nissen 550. Sowie: Henri Louis Duhamel du Monceau, Traité des arbres et arbustes que l'on cultive en pleine terre en France. Paris 1800-1819 / Neuausgabe um 1852. Nissen 549. Max 51 x 35 cm (Bl). Angestaubt, teils angebräunt, vereinzelt etwas fleckig. Ein Blatt lichtrandig und mit dezenten Wasserflecken. Mitunter etwas angeschmutzt.

1629- 21

Details

o.L.
1624-   78

Los 1363

Pallas. Reisen. "Hedisarum Grandiflorum" / "Rhus Cotinus". Pflanzenbilder, wohl aus: Jean-Baptiste Lamarck / Peter Simon Pallas, Voyages du Professeur Pallas, dans Plusieurs Provinces de L'Empire de Russie, et dans L'Asie Septentrionale, Paris (Maradan) 1794 (An II). Kolorierte Stiche. 33,5 x 25 cm (Bl). Angebröunt, am Rand stärker. Partiell etwas fleckig und leicht knickspurig. Kleine Randmängel.

1624- 78

Details

o.L.
1624-   73

Los 1364

Roques. Medizinische Pflanzen. Vier Blatt mit kolorierten Stichen medizinischer Pflanzen aus: Joseph Roques, Phytographie médicale, ornée de figures coloriées de grandeur naturelle, ou l'on expose l'Histoire des Poisons tirés du régne végétal, et les moyens de remédier a leurs délétères, avec des observations sur les propriétés et les usages des plantes héroique, Paris (impression Didot le Jeune) 1821-1825. Nissen 1673. 31 x 23,5 cm (Bl). Angestaubt und etwas randgebräunt; partiell leicht fleckig. Dazu zwei Blatt mit Krokus und Sperrkraut.

1624- 73

Details

o.L.
 

Los 1365

Rosen. Zusammenstellung von Darstellungen dreier rotblühender und einer weißblühenden Beet- bzw Edelrosen. Aus verschiedenen englischen und französischen Journalen. Kolorierte Lithographien bzw Aquatintaradierungen, um 1860. Die weißblühende "Rosa devoniensis" doppelt vorhanden. Max 26 x 17 cm (Bl). Angestaubt und etwas angebräunt. Verienzelt etwas lichtrandig. Ein Blatt an der Unterkante im Titel beschnitten.

1629- 31

Details

o.L.
 

Los 1366

Rosen. Zusammenstellung von fünf Rosendarstellungen aus unbekanntem französischem Journal. Vier rotblütige Edelrosen, eine hellblühende Strauchrose. Kolorierte Radierungen, publ. bei Mignon in Paris um 1860/70. 27 x 17 cm (Bl). Angestaubt und fingerspurig. Minimal randgebräunt.

1629- 29

Details

o.L.
 

Los 1367

Rosen. Zusammenstellung von sechs Rosendarstellungen aus unbekanntem französischem Journal. Rot-, gelb- und roséblütige Edelrosen. Kolorierte Radierungen, publ. bei Mignon in Paris um 1860/70. 27 x 17 cm (Bl). Angestaubt und fingerspurig. Ein Blatt etwas berieben.

1629- 30

Details

o.L.
 

Los 1368

Rosen. Redouté. "Rosa Indica Subviolacea" / " Rosa Indica Pumila" / "Rosa Sempervirens latifolia" / "Rubiginosa nemoralis". Kolorierte Aquatintaradierungen aus: Pierre-Joseph Redouté, Les Roses, d´crites et classées selon leur ordre naturel par Claude Antoine Thory, Paris 1817-1824 / 2. Ausgabe 1824-1826 / 3. Ausgabe 1828-1830, 1835. Nissen 1599. 25 x 16 cm (Bl). Ein Blatt im Passepartout, eines auf Untersatz. Leicht lichtrandig, vereinzelt etwas angesatubt und fingerspurig. Dazu "Rosa Pimpinelli-folia inermis". Kolorierte Aquatintaradierung von Langlois nach Redouté. 52,5 x 35 cm (Bl). Angestaubt und lichtrandig. Etwas fleckig.

1629- 33

Details

o.L.
 

Los 1369

Rosen. a) "Rosa centifolia". Kolorierte Radierung 1792, publ. von Woodville (London). Im Passepartout. 23 x 17 cm (Bl). Leicht randgebräunt. b) "Gelbgestreifte Zucker Rose" / "Die Tapetenrose". Kolorierte Radierungen aus: Allgemeines teutsches Garten-Magazin, oder Gemeinnu¨tzige Beitra¨ge fu¨r alle Theile des praktischen Gartenwesens, mehrere Jahrgänge, Weimar (Verlag des Landes-Industrie-Comptoirs) 1803-1811; Fortsetzung 1815-1824. Hier 1807. Nissen 2295. 24 x 20 cm (Bl). Angestaubt und lichtrandig. c) "Die paille schottische Rose" / Weißblühende Ramblerrose. Kolorierte Stiche / Radierungen nach Schmuzer und Stark aus mehrbändigem botanischen Werk. Um 1800/1810. 24,5 x 20 cm (Bl). Ein Blatt deutlich gebräunt, leicht fleckig und mit Randmängeln.

1629- 32

Details

o.L.
1573-    2

Los 1370

Rosen. Zwei Blatt. a) "Capucine Austrian Brier". Kolorierte Lithographie von Miss May, der Schwester des Herausgebers William May, 1849. Aus: William und A.E. May, Choice Flowers: a Collection of Drawings of Favourite Flowers, from the Garden and Conservatory; Drawn, Lithographed, and Coloured from Nature [.], London 1849. Im Passepartout. 30 x 24 cm (BA). Leicht angegilbt und minimal fleckig. b) "Rosa Arvensis". Kolorierte Lithographie von Aukenh. (?). Um 1850. Tafel 90 aus unbekannter Publikation. Im Passepartout. 35 x 25,5 cm (Bl). Angestaubt und leicht randgebräunt. Etwas knickspurig.

1573- 2

Details

o.L.
1624-   53

Los 1371

Roter Mohn / Weißer Hibiskus. Gouache oder Temperamalerei und kolorierte Lithographie, wohl Mitte 19. Jh. Jeweils im Passepartout. Max 43 x 27,5 cm (Bl). Mohn leicht wellig; Hibiskus leicht lichtrandig, etwas fleckig und mit Verfärbungen an den Blütenblättern.

1624- 53

Details

o.L.
1629-    5

Los 1372

Englische Botanikwerke. a) Acht Blatt mit detaillierten Pflanzendarstellungen inkl Wurzelbereich aus: R.W. Dickson (Hg), Complete Dictionary of Practical Gardening. 2 Bände. London 1805-1807. Nissen 479. bzw. aus: R.W. Dickson (Hg), The New Botanic Garden, London 1812. Nissen 480. 46,5 x 28 cm (Bl). b) Sechs Blatt Pflanzenpaaren aus: The Botanical Magazine or Flower-Garden displayed: in which the most ornamental foreign plants, cultivated in the open ground, the green-house and the stove, will be accurately represented in their natural colours. To which will be added their names, class [.] Conducted by William Curtis. 53 Bände. London 1787-1826. Nissen 2350. Max 30 x 24 cm (Bl). c) Zwei Blatt mit Pflanzeneinzeldarstellungen aus: The Botanical Register: consisting of coloured figures of exotic plants, cultivated in British gardens, with their history and mode of treatment. The designs by S. Edwards and others. 33 Bände. London 1815-1847. Nissen 2379. Jeweils im dünnen Passepartout. Ca 23 x 14 cm (Bl). Kolorierte Stiche / Radierungen von Sansom, zumeist nach S. Edwards. Vereinzelt leicht randgebräunt. Mitunter partiell etwas fleckig. Dezente Knickspuren. Ab und an kleine Randmängel.

1629- 5

Details

o.L.
1629-   16

Los 1373

Schneevoogt. Konvolut von sechs Pflanzendarstellungen aus: G. Voorhelm Schneevoogt, Icones plantarum rariorum, delineavi: et in aes incidit Henricus Schwegman, script tionem inspexit S.J. van Geuns. 2 Bände, Haerlem-Plaat 1792-1795. Nissen 1784. Enthalten: Cistus formosissimus, Xeranthemum proliferum, Protea calycina, Erica bergiana, Sphora microphylla, Moraca northiana. Zumeist mit Textblatt. 47,5 x 30 cm (Bl). Angestaubt und leicht fleckig. Etwas angebräunt; partiell etwas fleckig. Mitunter kleine Randmängel.

1629- 16

Details

o.L.
1565-   96

Los 1374

Emile-Allain Séguy (1877-1951). "Les Fleurs et leurs Applications Décoratives". Mappenwerk mit 30 Pochoirdrucken, publ. um 1902/1905 bei A. Calavas in Paris. Vollständige Halbleinenmappe mit Titellithographie, Deckblatt und 30 Darstellungen von zehn Blumen-/Blütentypen und ihre ornamentale Umsetzung im kunsthandwerklichen Dekor der Zeit. Je ein Blatt zur ganzseitigen Vorstellung der Pflanze sowie zwei Blatt mit mehreren Dekorentwürfen. Enthalten sind die für die Zeit des Jugendstildekors typischsten Blumenarten: Mohn, Rosen, Tulpen, Seerosen, Disteln, Chrysanthemen, Lilien, Doldengewächse (etwas verallgemeinert), Zinerarien und Orchideen. 49,5 x 37 cm (Bl). Insgesamt angegilbt und leicht fleckig. Vereinzelt etwas berieben und leicht angeschmutzt, mitunter leichte Knickspuren. Deckblatt stärker gebräunt. Mappe altersspurig und etwas berieben. Kleine Randmängel; Bindeband fehlt. Sammlerstempel "Adolf Richter, Stuttgart" (nicht bei Lugt). Neben der "Samarkand"-Mappe Séguys wichtigstes Werk zu floralen Gestaltungsentwürfen um 1900, das sehr deutlich die Herkunft der Jugendstilornamentik aus der britischen Arts-and-Crafts-Bewegung verbildlicht und damit gestaltungshistorisch höchste Relevanz aufweist.

1565- 96

Details

o.L.
1629-   12

Los 1375

Seligmann. "West-Indische rothe Lilie" / "Narcissus tertius Matthioli". Kolorierte Kupferstiche von JM Seligmann aus: Christoph Jakob Trew, Hortus Nitidissimus omnem per annum superbiens floribus, sive amoenissimorum florum imagines [.] Der das ganze Jahr hindurch in schönstem Flor stehende Blumengarten, oder Abbildungen der lieblichsten Blumen [.], 3 Bände, Nürnberg 1750-1786. Nissen 1995. 48 x 32 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt, etwas fleckig. An den Rändern etwas angeschmutzt.

1629- 12

Details

o.L.
1624-   58

Los 1376

Siebold / Moore. Japan / Orchideen. a) "Lilium speciosum" / "Diervilla grandiflora" / Pterostyrax corymbosum". Kolorierte Radierungen / Stiche aus: Philipp Franz von Siebold / Joseph Gerhard Zuccarini, Flora Japonica, sive plantae, quas in imperio japonico collegit, descripsit, ex parte in ipsis locis pingendas curavit. [.], Lugduni Batavorum (Leiden) 1826/1835-1870. Nissen 1842. 40,5 x 30 cm (Bl). Etwas angestaubt und leicht randgebräunt. b) "Cycnoches chlorochilon" / "Habenaria militaris" / "Dendrobium primulinum" / "Dendrobium williamsianum". Kolorierte Lithographien aus: Thomas Moore, Orchid album: comprising coloured figures and descriptions of new, rare and beautiful orchidaceous plants. Illustrated by John Nugent Fitch, 10 Bände, London (BS Williams) 1882-1897. 32,5 x 25,5 cm (Bl). Angebräunt und randgestaubt. Partiell leicht fleckig.

1624- 58

Details

o.L.
1565-   94

Los 1377

Pieter Sluyter (1675-1713) Wirtspflanzen von Schmetterlingen. Reproduktionen (Lithographien?) zweier Motive von Sluyter, wohl zweite Hälfte 19. Jh. Insgesamt fünf Blatt. Max 50 x 35 cm (Bl). Angestaubt, leicht gebräunt und zumeist mit Randmängeln, teils Läsionen. Ein Blatt leicht fleckig. Beigegeben eine Darstellung einer blühenden Wildrose, lithographiert von Stark. 25,5 x 22 cm (Bl). Randgebräunt und leicht fleckig, kleine Einrisse.

1565- 94

Details

o.L.
1624-   47

Los 1378

Sommerblumen. Zwei Blatt mit Darstellungen einer blaubühenden Winde, ein Blatt mit Nelken und eines mit einem Bouquet aus Rose, Anemone und Klematis. Kolorierte Druckgrafiken, u.a. nach Pierre-Joseph Redouté, sowie eine goauchierte Handzeichnung. 19. Jh. Jeweils im Passepartout. Max 45 x 33 cm (Bl.). Angestaubt bzw angebräunt; ein Blatt knickspurig.

1624- 47

Details

o.L.
 

Los 1379

Sprache der Blumen. "Selam oder die Sprache der Blumen, mit naturgetreuen, fein kolorierten Abbildungen. Gezeichnet von Heinrich Reichert. Nach den besten Quellen bearbeitet und herausgegeben von J.K. Stoeckler, Verfasser der Mittheilungen aus dem Gebiete des Neuesten und Nützlichsten im Kunstwissen und gewesener Apotheker in Mähren". Wien 1839. 8°. 28 Seiten, davon 24 kolorierte Lithographien mit Blumendarstellungen von A. Grube und Alex. Gelpke. Papiereinband mit Titelvignette. Einband rissig und angeschmutzt, etwas fleckig. Zahlreiche Knicke und Läsionen. Bindung großenteils gebrochen; Seiten partiell lose. Lithographische Tafeln sehr frisch, vereinzelt etwas fleckig.

1629- 40

Details

o.L.
1565-   95

Los 1380

Stapelia / Clematis (?). a) "Stapelia hirsuta Linn.". Aasblume aus der Familie der Hundsgiftgewächse. Kolorierte Radierung von Dupin d.J. aus unbekanntem botanischem Werk, wohl zweite Hälfte 18. Jh. Im Passepartout. 42 x 27 cm (Bl). Angestaubt und etwas berieben, minimal fleckig und mit kleinen Läsionen. Laienhaft montiert. b) Unbezeichnete Darstellung einer rotblühenden Rankpflanze, evtl Clematis. Kolorierter Stich. 28,5 x 23 cm (Bl). Im Passepartout. Deutlicher lichtrandig. Vierfach horizontal gefalzt.

1565- 95

Details

o.L.
 

Los 1381

Stilleben, Pflanzen, Obst. Konvolut von 14 Darstellungen mit Motiven aus dem Genre Stilleben sowie Einzeldarstellungen von Pflanzen und Obst. Verschiedene Drucktechniken, teils koloriert. 19. Jh. Zwei Blatt im Passepartout. Max 35 x 54 cm (Bl). Angestaubt, teils gebräunt. Vereinzelt etwas fleckig. Kleine Randmängel.

1602- 33

Details

o.L.
1624-   77

Los 1382

Sträucher. Vier Blatt mit Darstellungen von Strauchzweigen inkl. Blüte und Frucht aus unbekannter Publikation: Vogelbeerbaum, Weißdorn, Vogelkirschenbaum, Schwalkenbeerstrauch. Kolorierte Stiche / Radierungen, wohl erste Hälfte 19. Jh. 30 x 24 cm (Bl). Randgebräunt und stellenweise leicht fleckig. Dazu ein Blatt mit einer Wicke aus ähnlicher Ausgabe.

1624- 77

Details

o.L.
1624-   85

Los 1383

Tessiers. Blumenstudien. Fünf Blatt mit kolorierten Kupferstichen mit Frühjahrsblumen aus: Louis Tessier, Livre de principes de fleurs, dedié aux dames. Paris um 1770. Nissen 1945. 30,5 x 22,5 cm (Bl). Angestaubt und angebräunt, leicht fleckig. Kleine Randmängel.

1624- 85

Details

o.L.
1624-   66

Los 1384

Teutsches Gartenmagazin. Konvolut von elf Pflanzendarstellungen aus: Allgemeines teutsches Garten-Magazin, oder Gemeinnu¨tzige Beitra¨ge fu¨r alle Theile des praktischen Gartenwesens, mehrere Jahrgänge, Weimar (Verlag des Landes-Industrie-Comptoirs) 1803-1811 (mindestens). Kolorierte Radierungen aus den Jahrgängen 1804 und 1805. 24 x 20,5 cm (Bl). Minimal randgebräunt.

1624- 66

Details

o.L.
1624-   40

Los 1385

Trew / Blackwell. "Alfine" (Hühner- Salbe, 164) / "Alcea" (Sigmunds-Kraut, 309). Kolorierte Radierungen / Stiche aus: Christoph Jacob Trew / Nicolaus Friedrich Eisenberger / Eilzabeth Blackwell, Herbarium Blackwellianum emendatum et auctum, id est, Elisabethae Blackwell collectio stirpium : quae in pharmacopoliis ad medicum usum asseruantur, quarum descriptio et vires ex Anglico idiomate in Latinum conversae sistuntur figurae maximam partem ad naturale exemplar emendantur floris fructusque partium repraesentatione augentur et probatis botanicorum nominibus illustrentur. Cum praefatione Tit. Pl. D.D. Christophori Iacobi Trew ; excudit figuras pinxit atque in aes incidit Nicolaus Fridericus Eisenbergerus [.], Nürnberg 1750-73. Nissen 169. Jeweils im Passepartout. Ein Blatt etwas berieben und angestaubt.

1624- 40

Details

o.L.
1624-   41

Los 1386

Trew / Blackwell. "Baccharis Monspeliensium" (Gemeiner Dürrwurz, 102) / "Esula minur Pityusa" (Wolfsmilch, 163). Kolorierte Radierungen / Stiche aus: Christoph Jacob Trew / Nicolaus Friedrich Eisenberger / Eilzabeth Blackwell, Herbarium Blackwellianum emendatum et auctum, id est, Elisabethae Blackwell collectio stirpium : quae in pharmacopoliis ad medicum usum asseruantur, quarum descriptio et vires ex Anglico idiomate in Latinum conversae sistuntur figurae maximam partem ad naturale exemplar emendantur floris fructusque partium repraesentatione augentur et probatis botanicorum nominibus illustrentur. Cum praefatione Tit. Pl. D.D. Christophori Iacobi Trew ; excudit figuras pinxit atque in aes incidit Nicolaus Fridericus Eisenbergerus [.], Nürnberg 1750-73. Nissen 169. 34,5 x 22 cm (Bl). Etwas angestaubt und leicht berieben.

1624- 41

Details

o.L.
1629-   10

Los 1387

Trew/Ehret. Plantae selectae. "Magnolia glauca. Die eisengraue Magnolie" /"Tumex obtusifolius. Die stumpfblättrige Grindwurz". Kolorierte Stiche / Radierungen. Tafeln 445 und 284, wohl aus einer späteren bzw überarbeiteten deutschsprachigen Ausgabe von: Christoph Jacob Trew / Georg Dionysius Ehret / Johann Jacob Haid, Plantae selectae quarum imagines ad exemplaria naturalia Londini, in hortis curiosorum nutrita, Nürnberg 1750-1773. Nissen 1997. 48 x 34 cm (Bl). Angestaubt und etwas fingerspurig.

1629- 10

Details

o.L.
 

Los 1388

Trew/Ehret. Plantae selectae. "Liriodendrum". Tafel X des Pflanzenwerks: Christoph Jacob Trew / Georg Dionysius Ehret / Johann Jacob Haid, Plantae selectae quarum imagines ad exemplaria naturalia Londini, in hortis curiosorum nutrita, Nürnberg 1750-1773. Nissen 1997. Kolorierter Kupferstich, Schriftzug goldgehöht. Im Passepartout. 51 x 34,5 cm (Bl). Leicht angestaubt, fingerspurig und lichtrandig. Dazu drei Pflanzendarstellungen in Art und Größe der Plantae selectae, wohl aus dem Supplementum 1790-92. Ohne Bezeichnung. Jeweils im Passepartout. Leicht angestaubt, ein Blatt angebräunt.

1624- 29

Details

o.L.
1624-   76

Los 1389

Ventenat. Gartenpflanzen. "Anthemis punctata" / "Malva hispanica" / "Doronicum rotundifolium". Drei fein kolorierte Stiche / Radierungen nach Redouté und Marechal, wohl aus: Etienne Pierre Ventenat, Description des plantes nouvelles et peu connues, cultivées dans le jardin de J.M. Cels, Paris an VIII (1800-1802). Nissen 2048. 29,5 x 23 cm (Bl). Randgebräunt und etwas fleckig. Kleine Randmängel. Dazu "Wohlverleih" (Arnika) und "Sperberbaum". Kolorierte Stiche aus unbekannter Publikation.

1624- 76

Details

o.L.
 

Los 1390

Ferdinand Bernhard Vietz (1772-1815) Acht Pflanzendarstellungen aus: Ferdinand Bernhard Vietz, Icones plantarum medico-oeconomico-technologicarum cum earum fructus ususque descriptione =Abbildungen aller medizinisch-o¨konomisch-technologischen Gewa¨chse mit der Beschreibung ihres Gebrauches und Nutzens, Wien 1800-1822. Kolorierte Stiche / Radierungen. Enthalten: 848 Aestiger Igelskopf / 841 Gemeine Pfrieme / 842 Binsenartige Pfrieme / 843 Ackerliebender Spark / 858 Spanischer Flieder / 887 Polnischer Weizen / 895 Zwerg Ulme / 909 Futter Wicke. 23 x 14,5 cm (Bl). Jeweils im Passepartout. Leicht angestaubt.

1624- 32

Details

o.L.
1541-   25

Los 1391

Weinmann, Johann Wilhelm. Sechs Darstellungen. Farbstiche um 1740. Ca. 33 x 21 cm (Pl), 37,5 x 24,5 cm (Bll). Alle unter Passepartout. Vorhanden Tafeln 785, 872, 878, 889, 910 u. 967; gezeigt werden Rosmarin, Sonnentau, Drachenbltbaum, Eibenbaum u. a.

1541- 25

Details

o.L.
1624-   39

Los 1392

Johann Wilhelm Weinmann (1683-1741) "Caryophyllus gramineus humilis" (Buschnelken, 330) / "Caryophyllus hortensis maximus prolifer" (Nelken 337) / "Yucca gloriosa foliis Aloes" (Weißer Imber 1024). Kolorierte Radierungen aus: Johann Wilhelm Weinmann, Phytanthoza Iconographia [...] Oder eigentliche Vorstellung etlicher Tausend sowohl einheimisch- als ausländischer, aus allen vier Welttheilen in Verlauf vieler Jahre mit unermüdlichem Fleiss gesammleter Pflanzen, Bäume, Stauden, Kräuter, Blumen, Früchte und Schwämme [...], 4 Bände, Augsburg / Regensburg 1735(37)-1745. Nissen 2126. Kolorierte Radierungen. Jeweils im Passepartout. 39,5 x 25 cm (Bl). Etwas angestaubt und partiell leicht randgebräunt.

1624- 39

Details

o.L.
1629-   19

Los 1393

Weinmann. Niederlande. a) "Zahn-Kraut" / "Federwinde". Kolorierte Stiche / Radierungen aus: Johann Wilhelm Weinmann, Phytanthoza-Iconographia Oder Eigentliche Vorstellung Etlicher Tausend, So wohl Einheimisch- als Ausländischer, aus allen vier Welt-Theilen, in Verlauf vieler Jahre mit unermüdetem Fleiß von Johann Wilhelm Weinmann [...] gesammelter Pflantzen, Bäume, Stauden, Kräuter, Blumen, Früchten und Schwämme, 4 Bände, Regensburg 1737-1745. Nissen 2126. 39 x 25 cm (Bl). Angebräunt, ein Blatt deutlicher. Etwas fleckig. b) Zwei Blatt mit bezeichneten Gartenpflanzendarstellungen in je zwei Bildkästen aus unbekanntem niederländischen Botanik-Werk. Kolorierte Stiche, wohl Mitte 18. Jh. 29 x 19 cm (Bl). Vollflächig auf Trägerpapier.

1629- 19

Details

o.L.
1573-    4

Los 1394

Weißdorn / Mandelbaum. "Crataegus torminalis" / "Amandier franc.". Kolorierte Radierungen nach Redouté und Poiteau, erste Hälfte 19.Jh. Wohl aus: Henri Louis Duhamel du Monceau, Traite des arbres Fruitiers. Nouvelle edition, augmentee d'un grand nombre d'especes de fruits obtenus des progress de la culture, par A. Poiteau et P. J. F. Turpin, 6 Bände, Paris/Straßburg 1807-1812. Im Passepartout. 44 x 33 cm (Bl). Angestaubt und lichtrandig, ein Blatt leicht fleckig.

1573- 4

Details

o.L.
1624-   54

Los 1395

Wiesenblumen. Anemone und Akelei / Feldblumen-Bouquet. Kolorierte Lithographien, publ. in Paris um 1840. Jeweils im Passepartout-Einleger. Max 47 x 31 cm (Bl). Angestaubt und leicht angebräunt, etwas fleckig und berieben. Partiell kleine Randmängel.

1624- 54

Details

o.L.
1565-   98

Los 1396

Ziergehölze. Drei Blatt. "Magnolia pumila Andr." / "Hibiscus palustris Lin." / "Erythrina crista galli Lin." (Korallenstrauch). Kolorierte Lithographien aus unbekanntem Pflanzenwerk, wohl Mitte 19. Jh. Jeweils im Passepartout. 43 x 27 cm (Bl). Insgesamt elicht gebräunt, stellenweise leicht fleckig. Ein Blatt mit dezenter Wasserkante.

1565- 98

Details

o.L.