Katalog

 

Afrikana, Ozeania, Ethnika
Aquarelle, Gouachen, Pastelle
Asiatika
Asiatika China, Korea
Asiatika Japan
Asiatika Indien, Tibet, Nepal
Sammlung Rashid Pszolka
Bücher, Autographen Bücher
Gemälde 15.-18. Jh.
Gemälde 19.-20. Jh.
Glas, Kristall
Grafik 19.-20. Jh.
Grafik Moderne
Nachlass eines Antiquar/Ansichten
Nachlass eines Antiquar/Karten
Waffen
Jugendstil, Art déco
Keramik, Fayence, Steingut
Kunsthandwerk
Möbel, Einrichtung
Möbel, Einrichtung Lampen
Nachlass eines Antiquar/Diverses
Möbel, Einrichtung Spiegel
Nachlass eines Antiquar/Grafik
Aquarelle-Zeichnungen 19. Jh.
Porzellan
Porzellan Service Zwiebelmuster
Porzellan Service Weinlaub
Porzellan Service Blumen
Porzellan Service Drache, Indisch
Porzellanfiguren
Russische Kunst
Schmuck
Silber
Plastiken, Skulpturen
Spielzeug
Teppiche, Textilien
Zinn
Uhren, Spieluhren
Varia
Varia Porzellan
Varia Asiatika
Varia Edelmetalle
Varia Mode, Accessoires
Miniaturen
Varia Rahmen
Varia Glas
Varia Uhren
Plakate
Varia Gemälde
Varia Aquarelle
Varia Möbel
Karten-Afrika
Karten Amerika
Karten Asien
Karten Europa
Ansichten Guckkastenblätter
Ansichten Afrika
Ansichten Amerika
Ansichten Mittel- und Südamerika
Ansichten Asien
Ansichten Belgien
Ansichten Deutschland
Ansichten Baden-Württemberg und Bayern
Ansichten Brandenburg und Meck Pom
Ansichten Hamburg und Bremen
Ansichten Hessen
Ansichten Niedersachsen
Ansichten Nordrhein-Westphalen und Rheinland-Pfalz
Ansichten Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
Ansichten Schleswig-Holstein und Niedersachsen
Ansichten Frankreich
Ansichten Griechenland
Ansichten Großbritannien
Ansichten Irland
Ansichten Italien
Ansichten Niederlande
Ansichten Österreich
Ansichten Ostpreußen
Ansichten Polen
Ansichten Portugal
Ansichten Russland und angrenzende Länder
Ansichten Tirol
Ansichten Schweiz
Ansichten Skandinavien
Ansichten Spanien
Ansichten Tschechien und Slowakei
Ansichten Bayern
Ansichten Heiliges Land
Ansichten Ungarn und Rumänien
Antike und mythologische Darstellungen
Architektur
Gartenarchitektur
Innenarchitektur Möbelentwürfe
Fischfang
Handwerk und Berufe
Historische Darstellungen
Hochzeit
Jagd
Karikaturen
Kindheit
Kostüme, Mode Trachten
Kutschen und Eisenbahn
Musik und Tanz
Ornamentik
Pflanzen
Blumen
Früchte
Portraits
Religion und Kirche
Schiffe und Schifffahrt
Sport und Spiele
Tages- und Jahreszeiten
Tiere
Pferde
Fische
Vögel
Uniformen und Militaria
Wappen
Ansichten Osteuropa

Auktion: 146, Kunstauktion: Tages- und Jahreszeiten

 

Los 1624

Koch, Philipp (Joh. Ph.). Gest. 1796 Augsburg "Die NachmittagsZeit" (Paar in Parklandschaft wandelnd). Schabkunstblatt, Wasserschaden und weitere Erh.-mängel, 33 x 43 cm (Pl). Hinter Glas gerahmt.

1549- 42

Details

o.L.
1549-   45

Los 1625

Der Winter. Allegorie "Hyems". Kupferstich auf Glas von Carel Allard, Amsterdam um 1685, Terpentinschicht verbräunt, im Randbereich leichte Ablösungen. ca. 27 x 18 cm, gerahmt. Beigeg.: Pferdefuhrwerk vor englischem Gasthaus "Zur Glocke", um 1800. Kupferstich v. James Fittler nach George Robertson, in zwei Ex., einmal Schriftrand beschn., je ca- 23 x 29 cm (Bl). Orig. Rahmung hinter Glas

1549- 45

Details

o.L.
1549-   21

Los 1626

Nilson, Johann Elias. 1721-1788 Augsburg Vier Monatsdarstellungen: "Februarius" (Ankunft beim Maskenball), "Martius" (Alte und Junge vor dem Haus), "Aprilis" (Gärtnerpaar beim Pflanzen), "Augustus" (Ernteszene). Um 1760. Kupferstiche, kol., in schöner ornamentaler Rahmung. ca. 26 x 19 cm (PA). Jeweils hinter Glas gerahmt. Beigeg.: unbek., um 1700: Dame beim Verspeisen von Geflügel. Kupferstich, in Tusche bezeichnet "la gourmandise". Entlang der Einfassung beschn., mont., 23,5 x 18 cm, hinter Glas gerahmt.

1549- 21

Details

o.L.
1595-   23

Los 1627

Allegorien der Tageszeiten. Brockes 1738. Drei in Landschaftsszenen illustrierte Allegorien der Tageszeiten (der Morgen, der Mittag, der Abend), begleitet von Gedichtversen. Aus: Friedrich von Hagedorn / Matthäus Arnold Wilckens, Auszug der vornehmsten Gedichte aus dem von Herrn Barthold Heinrich Brockes in fünf Theilen herausgegebenen Jrdischen Vergnügen in Gott, mit Genehmhaltung des Herrn Verfassers gesammlet und mit verschiedenen Kupfern ans Licht gestellet, Hamburg (Herold) 1738. Kupferstiche von C. Fritzsch und JJ Pfeiffer. 19,5 x 12 cm (Bl). Randgebräunt und leicht fleckig. Kleine Randmängel.

1595- 23

Details

o.L.
1595-   24

Los 1628

Allegorien der Tageszeiten. 15 Blatt. a) "Die Nacht". Kupferstich, wohl um 1720. An der Platte geschnitten und auf Träger montiert, darunter handschriftlich Verse in französischer Sprache notiert. 26,5 x 20,5 cm (Darst.). Im Passepartout. Leicht angestaubt, Träger angebräunt. b) "Der Abend". Kolorierter Kupferstich nach Nicolas Lancret, publ. bei Johann Georg Hertel in Augsburg um 1750. 38 x 44,5 cm (Bl). Angestaubt und etwas angeschmutzt, partiell leicht fleckig. c) 13 teils kolorierte Radierungen und Stahlstiche mit allegorischen Darstellungen der Tageszeiten, Mitte 19. Jh. Max 37,5 x 44,5 cm (Bl). Verschiedene Zustände von angestaubt bis stärker gebräunt und fleckig. Randmängel, vereinzelt Knickspuren. Motivwiederholungen.

1595- 24

Details

o.L.
1595-   25

Los 1629

Monatsblätter. 1760. Kleinformatige Folge von humoristischen Monatsallegorien mit Darstellungen der Tierkreiszeichen und anekdotischem Vers in ornamentaler Rahmung. Stiche um 1760. Gemeinsam im Passepartout. 10 x 6 cm (Darst.), 32,5 x 50 cm (Pp). Vereinzelt leicht fleckig.

1595- 25

Details

o.L.
1595-   26

Los 1630

Monatsfolge. Ende 17. Jh. Folge von zwölf einzelnen Monatsbildern, jeweils bezeichnet. Holzschnitte, wohl um 1690, aus unbekannter Publikation. Jeweils zu dritt auf Untersatz. 7 x 13,5 cm (Darst.), 35 x 25 cm (Träger). Angebräunt und etwas fleckig. März-Bezeichnung fehlt.

1595- 26

Details

o.L.
1595-   27

Los 1631

Jahreszeitenfolge. Tusche. Vierteilige Folge karikaturesker Jahreszeitendarstellungen. Tuschezeichnungen eines unbekannten britischen Künstlers. 20. Jh. 17,5 x 12,5 cm (Bl). Angestaubt, partiell leicht fleckig.

1595- 27

Details

o.L.
1595-   28

Los 1632

Monatsemblemata. England/Frankreich. 18. Jh. 13 Blatt. a) Fragmentarische Folge emblematischer Monatsdarstellungen mit Tierkreiszeichen. Stiche, wohl um 1760 publiziert in Paris. Rückseitig Angaben zu Pariser Brücken, Hospitälern, Straßenzügen etc. Monate Februar bis November enthalten. 9,5 x 6 cm (Bl). Etwas angestaubt und in den Ecken knickspurig. Partiell leicht fleckig. b) Vier Blatt mit je zwei emblematischen Monatsdarstellungen aus zwei verschiedenen Folgen. Stiche/Radierungen um 1780/90, wohl aus "New London Magazine". Enthalten sind die Monate Mai bis Dezember. 13 x 21 cm (Bl). Etwas angestaubt, leicht randgebräunt und vereinzelt etwas fleckig. Kleinere Randmängel.

1595- 28

Details

o.L.
1595-   29

Los 1633

Drei Jahreszeitenfolgen. 18. Jh. a) Deutschsprachige Folge mit allegorischen Darstellungen und Verstext. Stiche. b) Englische Folge von kolorierten Radierungen von Cook nach Dodd, publ. in London 1778. c) Deutsch-französische Folge. Radierungen. Frühling fehlt. Jeweils zu viert im Passepartout. Max 45 x 53 cm (Pp). Insgesamt angestaubt, vereinzelt leicht fleckig.

1595- 29

Details

o.L.
1595-   30

Los 1634

Monatsdarstellungen. 18. Jh. Vier Blatt. a) "Ver. Frühling". Stich von Johann Balthasar Probst, publ. um 1750 bei ieremias Wolff in Augsburg. 25 x 38 cm (Bl). b)"November. Wintermonat". Stich von Martin Engelbrecht um 1740, publ. in Augsburg. 32,5 x 43,5 cm (Bl). c) "Winter". Szenische Darstellung mit Vers. 24,5 x 34,5 cm (Träger). Bis an die Platte geschnitten und auf neuen ZTräger montiert. Im Passepartout. d) Tanz um den Maibaum. Kolorierte Radierung von J. Boydell, publ. 1745 in London. 41 x 55 cm (Bl). Insgesamt angestaubt und fleckig, zumeist Randmängel und Knickspuren. Ein Blatt mit Läsion u.Mi.

1595- 30

Details

o.L.
1595-   31

Los 1635

Monatsdarstellungen. 18. Jh. Acht Blatt. Kleines Konvolut mit sieben Monats- und einer Jahreszeitendarstellung. Stiche/Radierungen, England, Deutschöand, Frankreich 18. Jh. Allegorische oder emblematische Darstellungen, teils mit Versen und / oder Tierkreiszeichen. Max 42 x 34 cm (Bl). Insgesamt deutlicher angestaubt, teils angeschmutzt. Zumeist etwas fleckig und mit kleineren Randmängeln.

1595- 31

Details

o.L.
1595-   32

Los 1636

Monats- und Jahreszeitenblätter. England. a) Fünf Darstellungen der Monate Juni bis Oktober. Radierungen von J. de Wit jr. 1806 nach J. Cats von 1793. 20 x 23,5 cm (Bl). Angegraut, fleckig und angeschmutzt. b) "Spring"/"Winter". Zwei szenische Darstellungen von Frühling und Winter. Aquatintaradierungen von W. Bond nach H. Singleton, publ. in London 1795. Aus: Temple of Taste. 16,5 x 15,5 cm (Bl). Minimal angebräunt; ein Blatt leicht knickspurig und stellenweise etwas fleckig.

1595- 32

Details

o.L.
1595-   33

Los 1637

Paul II van Somer (ca. 1649-ca. 1694) Monatsfolge. Neun von zwölf genrehaft illustrierten Monatsdarstellungen inklusive Tierkreiszeichen; Februar, April und Juli fehlen. Stiche von van Somer um 1690, publ. in Paris. Jeweils bis an die Darstellung geschnitten. 18,5 x 25 cm (Bl). Insgesamt angebräunt und knickspurig, partiell leicht fleckig und mit Randläsionen bishin zu Abrissen.

1595- 33

Details

o.L.
1595-   35

Los 1638

Peter Candid (1548-1628) "Augustus. Mensis VIII" / "October. Mensis X". Zwei Blätter aus einer Folge genrehafter Monatsdarstellungen vor Münchner bzw. bayrischer Szenerie. Kupferstiche von Amling nach Candid, publ. im München 1702. 28,5 x 36 cm (Bl). Bis nah an die Platte geschnitten. Insgesamt deutlich gedunkelt und fleckig sowie mit Insektenfraßlöchlein. Ein Blatt mit größerer Läsion u.re.

1595- 35

Details

o.L.
1595-   36

Los 1639

William Hamilton (1751-1801) "Noon" / "The Evening". Zwei szenische Allegorien der Tageszeiten. Kolorierte Stiche von A. Gabrieli nach Hamilton, um 1795. 52 x 36,5 cm (Bl). Insgesamt deutlich angegraut und angeschmutzt sowie fleckig und mit Knicken. Deutliche Staubränder und Randläsionen.

1595- 36

Details

o.L.
1595-   37

Los 1640

Zwei Monatsallegorien. "January"/"June". Allegorische Darstellungen der Monate Januar und Juni in Frauengestalt. Federzeichnungen in Tusche von E.J. Parris für Henry Harrison Esquire, um 1800. 39,5 x 29 cm (Bl). Deutlicher angestaubt, partiell leicht fleckig und etwas berieben, Knickspurig. Kleine Randmängel.

1595- 37

Details

o.L.
1595-   38

Los 1641

Monate und Jahreszeiten. Fünf Blatt und Buch. a) Fünf Blatt mit genrehaften Darstellungen von Jahreszeiten und Monaten; teils mehrere Szenen auf einem Bogen. Kolorierte Lithographien / Chromolithographien, Mitte bis zweite Hälfte 19. Jh. Max 43 x 31 cm (Bl). Angestaubt und leicht lichtrandig, partiell etwas fleckig und teils mit Randmängeln. Ein Blatt angeschmutzt. b) "Die zwölf Monate. Ein Bilderbuch für die Jugend". Pappband im Oktavformat mit nachkolorierter Titel-Farblithographie sowie zwölf kolorierten Lithographien mit Text im Inhalt. Buchrücken gebrochen, Buchblock lose. Titel angeschmutzt, Ecken bestoßen und Seiten randgebräunt.

1595- 38

Details

o.L.
1595-   40

Los 1642

Weihnachten. 15 Blatt. Konvolut von ca 15 Druckgrafiken mit weihnachtlichen Motiven bzw Szenen. Verschiedene Drucktechniken, teils koloriert. 19. Jh. Max 45 x 33 cm (Bl). Zumeist angestaubt und leicht fleckig, vereinzelt stärker bis angeschmutzt und angebräunt. Randmängel. Motivwiederholung.

1595- 40

Details

o.L.
1595-   41

Los 1643

Weihnachtliche Szenen. Fünf Gouachen mit weihnachtlichen Motiven, signiert "Ri". Max 35,5 x 24 cm (Bl). Etwas angestaubt und angebräunt, mitunter knickspurig. Drei Blatt in Zellophanhülle, diese angeschmutzt.

1595- 41

Details

o.L.
1595-   42

Los 1644

Sommer. Drei Blatt. Kleines Konvolut mit drei szenischen Darstellungen zum Sommer und dessen Monaten. Verschiedene Druckgrafiken, koloriert. 19. Jh. Max 37 x 27 cm (Bl). Ein Blatt gebraut und deutlich staubtig, leicht fleckig und mit Randläsionen. Ein Blatt lichtrandig.

1595- 42

Details

o.L.
1595-   44

Los 1645

Herbst. Vier Blatt. Kleines Konvolut von vier Druckgrafiken mit genrehaften Darstellungen zur Jahreszeit Herbst bzw dessen Monaten. Stich/Radierung/Mezzotinto, 19. Jh. Max 41 x 28 cm (Bl). Teils bis an die Darstellung geschnitten. Insgesamt angestaubt, teils angebräunt und etwas fleckig. Vereinzelt kleinere bis deutlichere Randmängel und Läsionen.

1595- 44

Details

o.L.
1595-   45

Los 1646

Frühjahr. Zehn Blatt. Konvolut von zehn teils kolorierten Druckgrafiken mit Motiven zur Jahreszeit des Frühlings bzw dessen Monaten. Stiche/Radierungen/Lithographien, 18. und vorrangig 19. Jh. Max 46 x 34 cm (Bl). Teils bis an die Darstellung geschnitten. Insgesamt etwas angestaubt und leicht fleckig. Vereinzelt angebräunt bis angeschmutzt und mit kleinen bis deutlicheren Randmängeln.

1595- 45

Details

o.L.
1595-   46

Los 1647

Winter. 53 Blatt. Großes Konvolut von 53 Druckgrafiken mit winterlichen Szenen. Verschiedene Drucktechniken, zumeist koloriert. 19. Jh. Max 45 x 56 cm (Bl). Von angestaubt bis angeschmutzt, gebräunt und fleckig. Zumeist Randmängel bishin zu Läsionen. Vereinzelt knittrig. Motivwiederholungen.

1595- 46

Details

o.L.
1595-   47

Los 1648

Johann Esaias Nilson (1721-1788) "Der Frühling. Le Printems". Stich um 1760, publ in Augsburg. Das erste einer vierteiligen Jahreszeitenfolge mit französischen und deutschsprachigen Versen. Im Passepartout. 27,5 x 21 cm (Bl). Bis nah an die Platte geschnitten. Etwas angestaubt und knittrig.

1595- 47

Details

o.L.
1578-   29

Los 1649

Winter und Sommer, 2 Allegorien gerahmt. "The wood boy", "The straw girl". Zwei Farbtiefdrucke von Th. Gaugain (1748-1812 London) nach Th. Barker. London bei Brydon 1799. Plattenrand (und Schriftrand) beschn. und mont., st. gebräunt bzw. stockfleckig. 46,5 x 36,5 cm (D). Jew. hinter Glas gerahmt (ein Rahmen besch.).

1578- 29

Details

o.L.
 

Los 1650

Tages- und Jahreszeiten. Konvolut von elf szenischen Darstellungen zu Tages- und Jahreszeiten. Verschiedene Drucktechniken, teils koloriert. 18. und 19. Jh. Verienzelt im Passepartout. Max 50 x 34,5 cm (Pp). Insgesamt etwas angestaubt, teils leicht fleckig und knickspurig. Vereinzelt angebräunt. Kleine Randmängel.

1602- 37

Details

o.L.