Katalog

 

Afrikana, Ozeania, Ethnika
Aquarelle, Gouachen, Pastelle
Asiatika
Asiatika China, Korea
Asiatika Japan
Asiatika Indien, Tibet, Nepal
Sammlung Rashid Pszolka
Bücher, Autographen Bücher
Gemälde 15.-18. Jh.
Gemälde 19.-20. Jh.
Glas, Kristall
Grafik 19.-20. Jh.
Grafik Moderne
Nachlass eines Antiquar/Ansichten
Nachlass eines Antiquar/Karten
Waffen
Jugendstil, Art déco
Keramik, Fayence, Steingut
Kunsthandwerk
Möbel, Einrichtung
Möbel, Einrichtung Lampen
Nachlass eines Antiquar/Diverses
Möbel, Einrichtung Spiegel
Nachlass eines Antiquar/Grafik
Aquarelle-Zeichnungen 19. Jh.
Porzellan
Porzellan Service Zwiebelmuster
Porzellan Service Weinlaub
Porzellan Service Blumen
Porzellan Service Drache, Indisch
Porzellanfiguren
Russische Kunst
Schmuck
Silber
Plastiken, Skulpturen
Spielzeug
Teppiche, Textilien
Zinn
Uhren, Spieluhren
Varia
Varia Porzellan
Varia Asiatika
Varia Edelmetalle
Varia Mode, Accessoires
Miniaturen
Varia Rahmen
Varia Glas
Varia Uhren
Plakate
Varia Gemälde
Varia Aquarelle
Varia Möbel
Karten-Afrika
Karten Amerika
Karten Asien
Karten Europa
Ansichten Guckkastenblätter
Ansichten Afrika
Ansichten Amerika
Ansichten Mittel- und Südamerika
Ansichten Asien
Ansichten Belgien
Ansichten Deutschland
Ansichten Baden-Württemberg und Bayern
Ansichten Brandenburg und Meck Pom
Ansichten Hamburg und Bremen
Ansichten Hessen
Ansichten Niedersachsen
Ansichten Nordrhein-Westphalen und Rheinland-Pfalz
Ansichten Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
Ansichten Schleswig-Holstein und Niedersachsen
Ansichten Frankreich
Ansichten Griechenland
Ansichten Großbritannien
Ansichten Irland
Ansichten Italien
Ansichten Niederlande
Ansichten Österreich
Ansichten Ostpreußen
Ansichten Polen
Ansichten Portugal
Ansichten Russland und angrenzende Länder
Ansichten Tirol
Ansichten Schweiz
Ansichten Skandinavien
Ansichten Spanien
Ansichten Tschechien und Slowakei
Ansichten Bayern
Ansichten Heiliges Land
Ansichten Ungarn und Rumänien
Antike und mythologische Darstellungen
Architektur
Gartenarchitektur
Innenarchitektur Möbelentwürfe
Fischfang
Handwerk und Berufe
Historische Darstellungen
Hochzeit
Jagd
Karikaturen
Kindheit
Kostüme, Mode Trachten
Kutschen und Eisenbahn
Musik und Tanz
Ornamentik
Pflanzen
Blumen
Früchte
Portraits
Religion und Kirche
Schiffe und Schifffahrt
Sport und Spiele
Tages- und Jahreszeiten
Tiere
Pferde
Fische
Vögel
Uniformen und Militaria
Wappen
Ansichten Osteuropa

Auktion: 146, Kunstauktion: Ansichten Belgien

 

Los 719

Antwerpen und Löwen. Konvolut von jeweils drei Stahlstichen mit Ansichten von Antwerpen und Löwen, insgesamt sechs Blatt. Zumeist aus: Meyer's Universum oder die schönsten Ansichten der Erde. Mehrbändig. Bibliogr. Inst. Hildburghausen um 1842. Um 1840/50. Ein Blatt koloriert. Max 20 x 27 cm (Bl). Angestaubt und angebräunt, fleckig. Mitunter partiell angeschmutzt. Kleine Randmängel. Motivwiederholungen.

1629- 65

Details

o.L.
 

Los 720

Belgien. Alte Stiche. a) Hafenszene aus: Reinier Nooms, "Verscheyde Schepen en Gesichten van Amstelredam [...]". Kupferstich von Cornelis Danckerts de Ry nach Nooms (?), publ. wohl um 1650. 13,5 x 24 cm (Bl). Bis an die Darstellung geschnitten. b) "Namur, een Stad in een Graafschap van die naam; [...]". Stich von Pieter Schenk (d.J.?), wohl um 1690. 28 x 33 cm (Bl). c) "Malignes" (Mecheln). Stich mit Fernasicht der Stadt, Motto und Sinnsprüchen in Latein und Deutsch aus: Daniel Meisner, Thesaurus Philo-Politicus. Hoc est: Emblemata Sive Moralia Politica. Politisches Schatzkästlein guter Herren und bestendiger Freund. Frankfurt am Main (Kieser) 1623-1631. Wohl Kupferstich von Sebastian Furck. 15 x 16,5 cm (Bl). Dazu aus derselben Folge das Moralblatt: "Meditation Quotidiana" (Das tägliche Gebet). d) "Ipretum" (Ypern). Feransicht der Stadtanlage. Stich/Radierung, wohl um 1750. 15,5 x 23 cm (Bl). Insgesamt angestaubt und angebräunt, teils deutlicher. Mitunter etwas knickspurig, vereinzelt leicht fleckig. Kleine Randmängel.

1629- 77

Details

o.L.
 

Los 721

Belgien. Festungen. Konvolut von acht Grundrissdarstellungen belgischer Festungsanlagen um 1700. Kupferstiche in Rot und Schwarz von Pieter Schenk d.J., wohl um 1700/1720. 19,5 x 21,5 cm (Bl). Angestaubt und leicht randgebräunt. Dazu "Grundriss der von Franckreich eroberten Spansichen Festung Mons". Kupferstich um 1700 von unbekannt. 22 x 17 cm (Bl). Faltungen.

1629- 78

Details

o.L.
 

Los 722

Belgien. Konvolut von acht großformatigen Lithographien aus einer Folge von leicht genrehaften Ansichten belgischer Stadtszenen. Enthalten: Löwen, Utrecht, Brügge, Antwerpen, Lüttich und Mecheln und Tournai (Dornick). Teils koloriert. Mitte 19. Jh. 55,5 x 37,5 cm (Bl). Angestaubt und leicht randgebräunt, etwas knittrig. Kleine Randmängel bis Läsionen.

1629- 74

Details

o.L.
 

Los 723

Belgien. Konvolut von sechs großformatigen Lithographien aus einer Folge von leicht genrehaften Ansichten belgischer Stadtszenen. Enthalten: Löwen, Utrecht, Brügge, Antwerpen, Tournai (Dornick) und Mecheln. Teils koloriert. Mitte 19. Jh. 55,5 x 37,5 cm (Bl). Angestaubt und leicht randgebräunt, etwas knittrig. Partiell fleckig. Kleine Randmängel bis Läsionen.

1629- 75

Details

o.L.
1629-   71

Los 724

Belgien. Konvolut von sieben Stahlstichen und Lithographien mit Ansichten verschiedener belgischer Orte, u.a. Namur, Waterloo, Oostende. Teils koloriert. Max 27,5 x 36 cm (Bl). Angestaubt und angebräunt, vereinzelt fleckig. Kleine Randmängel.

1629- 71

Details

o.L.
 

Los 725

Brügge. Konvolut von zehn Stahlstichen mit Ansichten von Brügge. Max 32 x 23,5 cm (Bl). Angestaubt und angebräunt, vereinzelt fleckig. Teils stärker gedunkelt, mitunter angeschmutzt. Kleine Randmängel. Ein Motiv siebenfach.

1629- 69

Details

o.L.
 

Los 726

Brügge. Konvolut von zehn Stahlstichen mit Ansichten von Brügge. Max 32 x 25 cm (Bl). Angestaubt und angebräunt, vereinzelt fleckig. Teils stärker gedunkelt, mitunter angeschmutzt. Kleine Randmängel. Ein Motiv siebenfach.

1629- 70

Details

o.L.
 

Los 727

Brüssel, 3 Bll. Stadtpläne a) "Plan de la ville de Bruxelles", Lithogr., aus: Guide en Belgique (Reiseführer), Paris um 1895, mehrfach gefaltet, Randläsuren, Feuchtigkeits-und Schimmelfleck am re. Blattrand, 45 x 56 cm (Bl); b)"Plan Topographique de Bruxelles 1836", Stahlstich, fünffach gefaltet, Blattrand links hinterlegt, Falze teils eingerissen, partiell Verfärbungen, 24 x 34 cm (Einfass.); c) "Brüssel", Lithogr., 1878, aus Baedeker, 15 x 20 cm (Einfass.);

1604- 45

Details

o.L.
 

Los 728

Brüssel. "Souvenir de Bruxelles". Fotoleporello mit zwölf Fotografien von Sehenswürdigkeiten in Brüssel. Silbergelatineabzüge auf Albuminpapier. Hrsg. von H.V. van Gogh, Brüssel. In roter Leinenmappe mit Goldprägung; Fotos aneinander gereiht, einseitig fixiert. 13,5 x 20,5 cm (Mappe). Angestaubt, leicht randgebräunt und partiell etwas fleckig. Mappenrücken innen leicht rissig; Mappe insgesamt anegschmutzt und gebrauchsspurig. Nicht kollationiert.

1629- 80

Details

o.L.
 

Los 729

Brüssel. Konvolut von zehn Stahlstichen und Lithographien mit Ansichten von Brüssel. Zumeist aus: Meyer's Universum oder die schönsten Ansichten der Erde. Mehrbändig. Bibliogr. Inst. Hildburghausen um 1842. Um 1840/50. Max 24,5 x 31 cm (Bl). Angestaubt und angebräunt, fleckig. Teils stärker gedunkelt. Kleine Randmängel. Motivwiederholungen.

1629- 63

Details

o.L.
 

Los 730

Brüssel. Konvolut von zehn Stahlstichen und Lithographien mit Ansichten von Brüssel. Zumeist aus: Meyer's Universum oder die schönsten Ansichten der Erde. Mehrbändig. Bibliogr. Inst. Hildburghausen um 1842. Um 1840/50. Max 24,5 x 31 cm (Bl). Angestaubt und angebräunt, fleckig. Teils stärker gedunkelt, mitunter angeschmutzt. Kleine Randmängel. Motivwiederholungen.

1629- 64

Details

o.L.
 

Los 731

Brüssel und Umgebung, 28 Bll. Ansichten a) "Brüssel", Kupferstich-Ansicht, aus: Reiß-Gefert [1686], 6 x 11,3 cm (Einfass.); b) 27 Stahlstiche und eine Fotografie diverser Sehenswürdigkeiten und Bauwerke, Parks etc. von Brüssel, um 1840, darunter zahlr. mehrfach. Teils Erh.-Mängel.

1604- 46

Details

o.L.
 

Los 732

Flandern. Zusammenstellung von vier Stichen / Radierungen nach Gemälden von David Teniers bzw Jan van Goyen mit landschaftlichen Motiven aus Flandern. Zweite Hälfte 18. Jh. Ein Blatt im Passepartout, zwei auf Untersatz. Ein Blatt koloriert. Max 35 x 46,5 cm (Bl). Angestaubt und angebräunt, teil angeschmutzt. Mitunter partiell etwas fleckig. Teils mit Knickspuren. Vereinzelt bis an die Darstellung geschnitten.

1629- 79

Details

o.L.
 

Los 733

Flandern (und Südholland). 19 Bll. Ansichten a) Antwerpen, 6 Darst.: 1. "Abbaye de St. Michel a Anvers", Kupferstich um 1650, entlang der Einfassungslinie beschn., eingerandet, 14 x 19 cm (Einfass.); 2. "Antwerp", Farblithographie v. Samuel Prout um 1870/80, aufgewalzt, 41 x 29 cm, Blattrandschäden; 3. "Arrival of the prince and princess Frederick William at Antwerp", farb. Holzstich aus: The illustrated London news, 13.3.1858, und Folgeseite, 40 x 28 cm (Bl); sowie 4 Stahlstiche. b) Löwen und Mecheln. 6 Stahlstich- Ansichten und eine Lithogr.: Rathaus (Löwen), Rombault Kirche (Mecheln). c) Oudenaarde, Rathaus, Stahlstich in Doublette. d) Gent. Stahlstich-Ansicht, ca. 1840. e) Brügge, 2 Darst.: 1. Belfort, farbige Lithographie von Samuel Prout, ca. 1880, 41,5 x 28 cm, aufgewalzt, Blattrandschäden; 2. St. Catharinen Tor mit belg. Passagierboot, Stahlstich um 1820/30, 26,5 x 16,5 cm (Bl); f) Gut "Ockenburgh" (Den Haag), Kupferstich um 1690, mit schöner Jagdszenerie im Vordergrund, schmalrandig beschn., dreifach Faltspuren, 14 x 18,7 cm (Einfass.); Teils Erh.-Mängel.

1604- 48

Details

o.L.
 

Los 734

Gent und Mecheln. Konvolut von neun Stahlstichen mit Ansichten von Gent und fünf Blatt mit Ansichten von Mecheln, insgesamt 14 Blatt. Zumeist aus: Meyer's Universum oder die schönsten Ansichten der Erde. Mehrbändig. Bibliogr. Inst. Hildburghausen um 1842. Um 1840/50. Verschiedene Formate. Max 24 x 31 cm (Bl). Angestaubt und angebräunt, fleckig. Teils dunkler gebräunt, mitunter partiell angeschmutzt. Kleine Randmängel. Motivwiederholungen.

1629- 66

Details

o.L.
1573-   22

Los 735

Domenico Quaglio (1787-1837) "Huy an der Maas". Lithographie von L. Brand nach Quaglio, publ. um 1840 bei Thümeck in Leipzig. 50,5 x 66,5 cm (Bl). Deutlich angestaubt und berieben, etwas fleckig, in den Randbereichen stärker. Kleine Randmängel. Lose in Passepartout eingelegt.

1573- 22

Details

o.L.
 

Los 736

Kathedrale St. Michael und St. Gudula, Brüssel, eine Ansicht, beigeg.: Grundriss der Stadt Brüssel "BASILIKA BRUXELLENSIS S. MICHAEL ET GUDILAE", Ansicht mit reizvoll belebter Figurenstaffage und einer Wolken-und Engelskartusche rechts oben. Kupferstich von Harrewijn, um 1730. Wohl aus : Ant. Sander, Chorographia Sacra Brabantiae. Blatt vierfach gefaltet, rechts unten Blattrand angesetzt/ hinterlegt . Falz oben min. eingerissen. Wenige Stockfl. 32,7 x 38,5 cm (Einfass.).; Beigabe: "Grondtekening der Stad Brussel" (Grundriss der Stadt Brüssel), Kupferstich/ Bütten, ca. 1750, 16,3 x 21 cm (Einfass.);

1604- 44

Details

o.L.
 

Los 737

Lüttich. Konvolut von 13 Stahlstichen mit Ansichten von Lüttich. Zumeist aus: Meyer's Universum oder die schönsten Ansichten der Erde. Mehrbändig. Bibliogr. Inst. Hildburghausen um 1842. Um 1840/50. Max 20 x 29 cm (Bl). Angestaubt und angebräunt, fleckig. Teils stärker gedunkelt, mitunter angeschmutzt. Ein Blatt wasserrandig. Kleine Randmängel. Ein Motiv elffach.

1629- 68

Details

o.L.
 

Los 738

Lüttich. Konvolut von zwölf Stahlstichen mit Ansichten von Lüttich. Zumeist aus: Meyer's Universum oder die schönsten Ansichten der Erde. Mehrbändig. Bibliogr. Inst. Hildburghausen um 1842. Um 1840/50. Max 24,5 x 31 cm (Bl). Angestaubt und angebräunt, fleckig. Teils stärker gedunkelt, mitunter angeschmutzt. Kleine Randmängel. Ein Motiv zehnfach.

1629- 67

Details

o.L.
 

Los 739

Mecheln. Kathedrale. "Cathedral Mecheln". Großformatige Radierung mit Seitenansicht der St. Rumolds-Kathedrale von Mecheln. Vorlage und Stich von John Coney, publ. 1830 in London. 49,5 x 61 cm (Bl). Angestaubt und randgebräunt. Etwas fleckig und leicht berieben. Mittelfalz, dieser leicht rissig.

1629- 73

Details

o.L.
 

Los 740

Abtei Dieleghem, eine Ansicht, beigeg.: Grundriss der Stadt Brüssel "DELIGHEM CELEBRIS ET ANTIQUA ORDINIS PRAEMONSTRATENSIS ABBATIA APUD BRUXELLAM". Kupferstich/ Bütten aus der Vogelschau, im Hintergrund die Stadt Brüssel, doppelbl., aus: Ant. Sander: Chorographia Sacra Brabantiae [Den Haag 1726-1727]. Auf dem Blattrand einige Bleistiftbezeichnungen, Mittelfalz unten über 3 cm eingerissen. 36 x 46,5 cm (Einfass.); Beigabe: "Grondtekening der Stad Brussel" (Grundriss der Stadt Brüssel), Kupferstich/ Bütten, ca. 1750, 16,3 x 21 cm (Einfass.);

1604- 43

Details

o.L.
 

Los 741

Schloss Perk, Brabant. "Castrum Dom.rum De Percke et Eelewijt pars Posterior". Ansicht der Schlossanlage Perk mit Gärten aus der Vogelschauperspektive. Aus der Folge: "Castella Et Praetoria Nobilium Brabantiae Coenobiaque Celebriora Ad Vivum Delineata". Aquatintaradierung von Lucas Vorsterman nach Jacques van Werden. Publ. in Antwerpen 1696. Im Passepartout. 38 x 50 cm (Bl). Blatt deutlich gebräunt, lichtrandig und angestaubt, partiell etwas fleckig. Mittelbugfalz und Knickspuren.

1629- 76

Details

o.L.
 

Los 742

Tournai, ein Festungsgrundriss sowie beigeg.: Tafel der niederländischen Provinzen a) "Plan von der berühmten Stadt und Citadelle Dornick", Kupferstich, doppelblgr., mögl. später kol., von Joh. Chr. Weigel aus: Neuer ATLAS [ca. 1750], 29,7 x 36 cm (Einfass.). b) "Tabula XVII Foederati Belgii Provinciarum (...) 1707". Kupferstich, grenz-und flächenkol., rechts oben Entfernungsdiagramm, links oben Landkarte, im übrigen die Bistümer und Provinzen der Niederlande mit Wappen sowie Angaben zur Verwaltung, Größe etc. Von P. Schenk in Amsterdam 1707. Blattrandschäden, Mittelfalte eingerissen und schadhaft, re. ob. Blattecke Fehlstelle. 48 x 54,5 cm (Einfass.);

1604- 68

Details

o.L.
 

Los 743

Wallonien, 28 Bll. Ansichten a) Lüttich. 14 Bll. Stahlstiche, um 1840: Ansicht aus der Ferne (7 mal ders.), Marktplatz mit Rathaus (4 mal ders.), Kircheninneres von St. Jaques (3 mal ders.). Teils Erh.-Mängel. b) Dinant. "Dinant in the Austrian Netherlands", Kupferstich 1781, 15,5 x 21,5 cm (Einfass.); "Town of Dinant" (4 mal ders.), Stahlstich um 1840, 21 x 27 cm (Bl); c) Crèvecoeur/ Meuse: "The Tower of Créve-Coeur", 4 mal ders. Stahlstich, um 1840, ca. 21 x 27 cm (Bl); d) Amléve. Zwei mal ders. Stahlstich "Die Burgen der vier Haimonskinder", stockfl., 12,5 x 14 cm (D); e) Waterloo (und Brüssel). 3 Bll. mit 6 Ansichten: "Road across the plain of Waterloo"/ "The Boulevards, Brussels", "Hougomont, looking towards Waterloo/ La Haye Sainte", "Les quatre Bras/ La Belle Alliance". Stahlstiche bzw. Farbaquatintaradierungen, um 1820. Max. 14,5 x 22,5 cm (D). Erh.-Mängel.

1604- 47

Details

o.L.