Katalog

 

Auktion: 147, Kunstauktion und Buchauktion: Dosen

1660-   25

Los 113

Tabatiere, Paris, um 1730 Silber, Deckel und Boden in Schildpatt eingelegt mit Blumendarstellung in Piqué point. Runde Form mit Scharnierdeckel, graviertes Rankenwerk. Marken: Jahresbuchstabe "M" (1728/29), Pächterstempel Maître Jaques Cottin (1726-1739), weitere verschlagene Marke. Vgl. Rosenberg IV, Nr. 6489/90. D. 60 mm, G. ca. 85 g

1660- 25

Details

560 €
1660-   33

Los 114

Tabatiere, Russland, um 1860 Silber. Langovale Form mit Scharnierdeckel, sämtliche Wandungsflächen, Deckel und Boden in feinem Niello mit Rankendekor versehen. Im Deckel innen punzierte Widmung, dat. 1860. Marken: Stadtmarke Moskau, Beschaumeisterzeichen (1860) nicht bei Goldberg, Feingehalt, Meistermarke Wasilij Semenow (Fabrik für Silberwaren, gegr. 1852, Goldberg, Nr. 737). H. 35 mm, L. 100 mm, G. ca. 157 g

1660- 33

Details

380 €
1660-   19

Los 115

Kleines Döschen, russisch/griechisch, dat. 1779 Silber, getrieben, in Niellotechnik verziert. Rechteckige Form , auf der Schauseite Madonnen-Ikone. Die Schmalseiten mit getriebenem Blattwerk bzw. Blumen verziert. Auf der Rücks. Inschrift (Niello) mit Datierung. Schiebedeckel. Bewegl. Ringöse. 15 x 65 x 45 mm, G. ca. 65 g

1660- 19

Details

120 €
1660-   21

Los 116

Tabatiere, Balkan, 18./fr. 19. Jh. Silber. Rechteckform mit Scharnierdeckel, florale Deckelgravur. Gebrauchs-und Reparaturspuren. Stempelung: Türkei o. Bulgarien (vgl. Rosenberg IV, Nr. 5563 f.). 2 x 10 x 5,5 cm, G. ca. 82 g

1660- 21

Details

320 €
1660-   26

Los 117

Tabatiere, Italien, 2. H. 20. Jh. Silber 925, vergoldet, Deckel mit Guilloche-Email in Blau eingelegt und in Weiß abgesetzt. Rechteckform mit Scharnierdeckel. Marken: Staatsstempel (ab 1968), Provinz Florenz und weit. Stempel. Französ. Einfuhrstempel. 2 x 7 x 5 cm, G. ca. 137 g

1660- 26

Details

120 €
1660-   29

Los 118

Tabatiere, russisch, um 1900 (?) Serpentin, oktogonale Form mit Scharnierdeckel. Deckelapplikation Zarenadler, wohl Silber vergoldet. Silber vergoldete (?) Randmontierung. 3 x 7 x 4 cm

1660- 29

Details

120 €
1660-   22

Los 119

Tabatiere, Frankreich, 2. H. 18. Jh. Email mit Silbermontierung. Rechteckige Form mit Scharnierdeckel, sämtl. Wandungsflächen zeigen Schuppenmuster in Rotbraun. Im Deckel innen Blumenmalerei in Purpur. Innen Haarrisse. Französ. Stempelung. 3 x 6,5 x 5 cm, G. ca. 79 g

1660- 22

Details

450 €
1660-   30

Los 120

Pulverflasche, wohl Süddeutschland, 2. H. 19. Jh. Rehhufklaue in Silbermontierung. Eichenlaubapplikaktionen, Schraubdeckelchen mit gegossenem Figurenpaar. Feingehaltsstempel "835". H. 10 cm

1660- 30

Details

180 €
1660-   32

Los 121

Tabatiere, 20. Jh. Achat/ Silber 925, guillochiert. Feingehaltsstempel. 1,7 x 8 x 5 cm, G. ca. 83 g

1660- 32

Details

120 €
1660-   10

Los 122

Tabatiere, 18. Jh. Kaurischnecke, silbermontiert. Scharnierdeckel. Silberboden am Scharnier min. eingerissen. Marken nicht identifiziert. D. 7,5 cm, G. ca. 72 g

1660- 10

Details

220 €
1660-    4

Los 123

Zigarettenetui, Dänemark, 1. H. 20. Jh. Silber 830, in Samorodok-Technik dekoriert, Schließe vergoldet, mit blauem Schmuckstein besetzt. Marken: Fritz Heimbürger, Kopenhagen, Feingehalt. 2 x 10 x 6,8 cm, G. ca. 225 g

1660- 4

Details

280 €
1660-    9

Los 124

Zigarettenetui/ Tabatiere, 1. H. 20. Jh. Silber 925, innen vergoldet, in Samorodok-Technik verziert, Schließe mit Smaragd besetzt. Feingehaltsmarke, Herstellermarke "JF" (?) nicht identifiziert. L. 9 cm, G. ca. 117 g

1660- 9

Details

280 €
1660-    6

Los 125

Dose/ Tabatiere, Russland, 2. H. 19. Jh. Silber. Schlichte zylindrische Form mit Steckdeckel mit Profilrand. Marken: Beschauzeichen Moskau, Beschaumeisterzeichen, Meistermarke A.A. Muchin, vgl. Goldberg Nr. 683, Feingehaltsmarke "84". D. 6,5 cm, G. ca. 87 g

1660- 6

Details

220 €
1660-    8

Los 126

Dose (Seifendose), Wien, um 1860 Silber, innen vergoldet. Rechteckform mit gerundeten Ecken, Scharnierdeckel, auf dem Deckel leeres rundes Monogrammfeld. Im Innern Marken: Beschauzeichen Wien (1863), Hersteller "S. & Th.". 4 x 9,5 x 6,8 cm, G. ca. 143 g

1660- 8

Details

60 €
1660-    7

Los 127

Zigarettenetui, Österreich, E. 19. Jh. Silber 900, in Niellotechnik verziert mit Rautenmuster. Scharnierdeckel Girlandendekor und leere Monogrammkartusche. Österreichischer Staatsstempel (1867), Meistermarke "FB". 2 x 10 x 6,5 cm, G. ca. 95 g

1660- 7

Details

160 €
1660-    2

Los 128

Tabatiere, Frankreich, 1. Drittel 19. Jh. Silber 800, innen vergoldet, flache, rechteckige Form mit Scharnierdeckel. Deckel zisliert mit dichtem Rankendekor mit Vögeln, in der Mitte achteckiges Bildfeld mit Jagdszene. Französische Stempelung (Feingehaltsstempel, Garantiestempel 1819-1838) und weitere. 1,6 x 8,5 x 5 cm, G. ca. 75 g

1660- 2

Details

180 €
1660-    1

Los 129

Zigarettenetui, Russland, 1. Viertel 20. Jh. Silber, in Niellotechnik mit Rankenwerk dekoriert. Auf dem Scharnierdeckel leeres rundes Monogrammfeld. Eine Ecke min. eingedrückt, im Deckel min. Dellen. Marke der Moskauer Beschauadministration, Meistermarke "AKK" (nicht bei Goldberg). 1,5 x 9 x 7 cm, G. ca. 105 g

1660- 1

Details

220 €
1677-   34

Los 130

Reisenecessaire, 18. Jh. Gehäuse Pietra dura-Einlegearbeit (Sprudelstein-Mosaik), Metallteile vergoldet. Von den Gerätschaften noch vier Teile vorhanden: Löffelchen, zwei (Griff-)Hülsen, Winkel mit Skale. Deckel besch. H. 9 cm

1677- 34

Details

160 €
1660-   11

Los 131

Dose/ Tabatiere, um 1810 Silber, innen vergoldet. Ovaler Querschnitt, Flachdeckel im letzten Viertel über Scharnier aufzuklappen. Im Deckel eingearbeiteter Silberabschlag einer Medaille "Aus Liebe für Liebe gewunden" (Loos). Meistermarke "FWD". H. 2,3 cm, L. 10 cm, G. ca. 200 g

1660- 11

Details

280 €
1660-   13

Los 132

Tabatiere, 18. Jh. Kupfer, vergoldet. Gefäß mit rundem Querschnitt , im Scharnierdeckel eingefasster Heliotrop in Form einer Rocaillekartusche. Deckel mit Rocaillenornamentik in schöner Treibarbeit dekoriert. Wandung und Boden mit Muschelornamentik graviert. Vergoldung partiell durch Gebrauch berieben, innen Korrosions-und Abnutzungsspuren, im Boden perforierte Stelle. D. 7,5 cm

1660- 13

Details

260 €
1660-   12

Los 133

Tabatiere, Österreich, Mitte 18. Jh. Silber, innen vergoldet. Rechteckige Form mit Scharnierdeckel, Wandung bauchig geschweift. Im Bereich des Drückers und Wandungsfront applizierte Rocaillenornamentik. Beschauzeichen für 13-lötiges Silber, Meisterzeichen "IW". Repunzierungsmarken. 3,3 x 8 x 6 cm, G. ca. 118 g

1660- 12

Details

300 €
1660-    3

Los 134

Dose/ Tabatiere, Niederlande, um 1826 Silber. Rechteckige Form mit Scharnierdeckel, guillochiertes Dekor. Niederländische Stempelung (Feingehaltsmarke, Jahresbuchstabe "R" f. 1826, Meisterzeichen "HV"). 2,7 x 12 x 7 cm, G. ca. 155 g

1660- 3

Details

160 €
1660-    5

Los 135

Tabatiere, 18. Jh. Silber, passige Form mit Scharnierdeckel, allseitig graviertes Rocaillen-und Blattwerksdekor. Auf dem Rand nicht identifizierte Marken. D. 8,7 cm, H. 3,5 cm, G. ca. 92 g

1660- 5

Details

180 €
1660-   16

Los 136

Emailtabatiere, Deutschland, um 1800 Farbiges Email auf Kupfer, Silber vergoldete Randmontierung. Rechteckige Form mit Scharnierdeckel. Wandung hellblau, auf dem Deckel quer liegendes Ovalmedaillon mit Blumenkorbmotiv. Unterteil mit Abplatzungen, Deckel rest. und retuschiert. 2,2 x 7,8 x 5,8 cm

1660- 16

Details

280 €
1660-   28

Los 137

Tabatiere mit erotischer Miniatur, E. 18./ Anf. 19. Jh. Schildpatt. Rechteckige Form mit Scharnierdeckel. Messingdrücker. Im Deckel in Messingrähmchen eingelegte Miniatur auf Elfenbein: liegende weibliche Figur (Halbakt), eine einladende Geste machend. Im Hintergrund zwei Tauben auf Balustrade. Hinter Glas. Darunter verdeckt eine zweite, erotische Miniatur: Paar auf Sofa. Deckel an der Rückseite am Schanier min. ausgebrochen. 2,5 x 9 x 5,5 cm

1660- 28

Details

600 €
1660-   31

Los 138

Tabatiere mit Vanitasmotiv, 17./18. Jh. Holz, in Maserholz furniert. Ovale Form, auf dem Steckdeckel Emailminiatur in Silbermontierung: Vanitalsdarstellung. Miniatur mit Retuschen im Randbereich. D. 9 cm

1660- 31

Details

550 €
1660-   15

Los 139

Tabatiere, wohl Österreich-Ungarn, Mitte 19. Jh. Silber, innen vergoldet. Rechteckige, im Umriss passig geschweifte Form. Allseitig Guillochédekor, auf dem Deckel graviertes Rocaillenornament und vakante Rocaille-Kartusche. Meistermarke "PAB" (?). 2 x 8,7 x 5 cm, G. ca. 100 g

1660- 15

Details

180 €
1660-   14

Los 140

Tabatiere, Mitte/ 2. H. 19. Jh. Silber. Rechteckige Form mit Scharnierdeckel, Boden und Deckel Guillochédekor, auf dem Deckel Rankenziselierung und Kartusche mit punzierter Namensinschrift "Carl Schmidt". 3 x 9,5 x 4,5 cm, G. ca. 110 g

1660- 14

Details

180 €
1660-   18

Los 141

Barock-Tabatiere, 1. H. 18. Jh. Silber/ Perlmutt. Muschelform mit Scharnierdeckel. Wandung Silber, innen vergoldet, ornamental getrieben und punziert. Deckel und Boden Perlmutt. D. 7 cm, H. 2,5 cm, G. ca. 50 g

1660- 18

Details

220 €
1660-   23

Los 142

Email-Tabatiere, 2. H. 18. Jh. Rechteckige Form mit Scharnierdeckel. Wandungsflächen und Deckel plastisch gewölbte querovale Medaillons mit polychromen Watteauszenen und vegetabiler Rahmenornamentik. Inneres ebenfalls emailliert und ornamental ausgemalt. Randmontierung Silber, graviert. Unterteil min. Abplatzungen, innen sichtbare Haarrisse. 4 x 7 x 6 cm

1660- 23

Details

680 €
1660-   17

Los 143

Tabatiere, 1. H. 19. Jh. Silber, Reste von Innenvergoldung. Rechteckige Form mit Scharnierdeckel, allseitig Guillochédekor. Auf dem Deckel vakante ovale Monogrammkartusche. Marken nicht identifiziert. 2,5 x 9,5 x 5 cm, G. ca. 136 g

1660- 17

Details

180 €
1660-   20

Los 144

Tabatiere, wohl Italien, 18. Jh. Silber, innen vergoldet, Deckel in Blau emailliert. Rechteckige Form mit gerundeten Ecken. Im Scharnierdeckel Einlegearbeit: Rocaillenkartusche mit zwei Putten, eine Blumengirlande tragend. Seitenwandungen und Boden graviert, im Boden Vasenornament. Italienischer Repunzierungsstempel. 1,7 x 8 x 5 cm, G. ca. 78 g

1660- 20

Details

280 €
1660-   27

Los 145

Tabatiere, 18. Jh. Silber. Rechteckige Form mit Scharnierdeckel, auf dem Deckel gravierte Dastellung eines blühenden Gewächses. Im Boden gravierte Rocaillekartusche mit Initialen "ELB". Auf dem Rand nicht identifizierte Stadtmarke, Meistermarke "PAB" (?). 1,8 x 7,5 x 5 cm, G. ca. 83 g

1660- 27

Details

300 €
1655-    1

Los 146

Tabatiere, England, Mitte 19. Jh. Silber, passige Form mit Scharnierdeckel, ganzflächig guillochiert, Deckelmonogramm "HS". Im Boden zwei Lochbohrungen mit Blei verfüllt. Engl. Standardmarke, Stadtmarke Birmingham, Meistermarke George Unite. Starke Gebrauchsspuren. 15 x 90 x 45 mm, G. ca. 86 g

1655- 1

Details

90 €
1660-   24

Los 147

Perlmutt-Tabatiere, Wien, um 1830 Silber, vergoldet. Rechteckige Form mit Scharnierdeckel, im Deckel Perlmutt-Relief mit bacchantischer Szene. Drücker mit vegetabilem Relief. Boden guillochiert. Marken: Wiener Beschauzeichen (1836) für 13-lötiges Silber, Meistermarke "LK". 20 x 90 x 55 mm, G. ca. 126 g

1660- 24

Details

450 €